3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Naturreis-Porridge


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten für 2 Portionen:

  • 210 g Wasser
  • 75 g Naturreis, z.B. Oryra
  • 225 g Milch
  • 1 Stück Apfel mit Schale, alternativ 5 EL Apfelmus
  • 6-10 Stück Mandeln
  • 1 TL Vanillezucker, alternative Zimtpulver
  • 1-2 TL Honig
  • Apfelschnitze und Mandelblätter, zum Garnieren
5

Zubereitung

    Naturreis-Porridge
  1. Den Apfel waschen und entkernen. Die Mandeln mit dem geviertelten Apfel in den Mixtopf geben und je nach gewünschter Stärke 3-5 Sekunden/Stufe 5 mahlen. Umfüllen, der Topf braucht aber nicht gereinigt zu werden.

    Das Wasser in den Thermomix einwiegen mit einer Prise Salz 6 Minuten/100°C/Stufe 1 zum Kochen bringen anschließend den Reis einstreuen. Mit den Einsatz vom Messbecher den Reis 25 -30 Minuten/90°C/Stufe1/Samftrühren quellen lassen, bis der Reis das ganze Wasser aufgenommen hat.

    Mit Hilfe des Teigschabers den Reis zur Seite schieben und den Schmetterling einsetzten. Die Milch mit der Apfel-Nuss-Mischung dazu geben und alles zusammen 12-15 Minuten/90C/Stufe2 köcheln lassen, bis der Naturreis-Porridge schön cremig ist.

    Den Porridge mit Vanillezucker oder Zimt und Honig abschmecken und nach Belieben den Reis mit Apfelschnitzen und ein paar Mandelblätter garnieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Gut zum Vorbereiten. Der Reis kann schon am Vortag gekocht werden. Kalt gestellt ist er bis zu 5 Tagen haltbar.

Die Apfel-Nuss-Mischung kann auch erst nach dem Garen mit zum Porridge gegeben werden. Mit andere Obstsorten oder Nussmischung bestimmt auch ein Hit.

Mir hat es so besser geschmeckt wie Milchreis...Und ich bin ein Milchreis Fan.....

Bitte Testen und ggf. noch veränderungs Vorschläge machen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • habe Basmati Vollkornreis verwendet, hat auch...

    Verfasst von Lola7 am 16. Februar 2017 - 09:26.

    habe Basmati Vollkornreis verwendet, hat auch lecker geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept

    Verfasst von Giga58 am 6. Februar 2015 - 15:39.

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können