3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quark-Öl-Grundteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 180 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 180 g Quark
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • 70 g Öl
5

Zubereitung

  1. 1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1 Min./ Closed lid / Dough mode  zu einem Teig verarbeiten und nach Belieben zu Kuchen oder Kleingebäck weiterverarbeiten.

    Bemerkung:
    Die Teigmenge reicht für ein Backblech.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Blue_Shine am 21. Oktober 2014 - 13:40.

    Vielen Dank für das tolle Grundrezept !

    Es gibt niemanden, der nicht ißt und trinkt, aber nur wenige, die den Geschmack zu schätzen wissen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total einfach und sehr

    Verfasst von Mone1979 am 25. Mai 2014 - 17:42.

    Total einfach und sehr lecker!! Damit lässt sich auch ein super streuselkuchen machen..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gute Rezept

    Verfasst von basia61 am 11. März 2014 - 17:34.

    gute Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ebenfalls

    Verfasst von maschenka am 23. August 2012 - 20:34.

    Hab ebenfalls Zwetschgendatschi gemacht. Zuerst dachte ich, das wird nichts, weil der Teig sehr pappig war; ein Ausrollen war nicht möglich, hab ihn mit dem Tortenspatel glatt gestrichen und dann die Zwetschgen drauf. Superlecker! Eigentlich hab ich den Quark-Öl-Teig gemacht, weil wir Hefeteig nach einem Tag nicht mehr ganz so gerne mögen … ich glaube, der Datschi wird nicht so alt.  Big Smile

    maschenka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwetschgendatschi

    Verfasst von daisy029 am 30. Juli 2011 - 21:32.

    Habe gestern Zwetschgendatschi aus Quark-Ölteig gemacht.Habe das 1 1/2fache Rezept gemacht und Streußel drauf.Heute noch genau so frisch wie gestern.Glaube das ich den Datschi immer mit diesem Teig mache.Natürlich 5 *****.

    LG.Daisy029  Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können