3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauerampfersüppchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

2 kleine Schalotten

  • 15 g Butter
  • 40 g Sauerampfer
  • 350 g Brühe
  • 1/2 TL mittelscharfen Senf
  • 1 kleine Knoblauchzehen, sehr fein geschnitten
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Absinth, Chili
  • 80 g flüssige Sahne
5

Zubereitung

    Sauerampfersüppchen
  1. Schalotten und Butter   2 min/ 100°/ Stufe 3 dünsten.

     

    Sauerampfer für  2 min/ 100°/ Stufe 3 dazugeben.

     

    Brühe, Senf, Knobi  für weitere 5 min/ 100°/ Stufe 4 mitgaren.

     

    Den Topf öffnen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, wenige Tropfen Absinth und Chili nach Geschmack dazu geben.

     

    Wieder für 2 min/ 90°/ Stufe 4 erhitzen, in der letzten Minute mit Hilfe des Messbechers das Ei hinzufügen,

     

    Sahne zufügen und  10 sec/ Stufe 10 schaumig aufschlagen

     

    Die Suppe ist recht flüssig und ohne Einlage.

    Eventuell mit einem Brötchen binden.

    Als Einlage bieten sich an: Croutons, geröstete Kürbis- und Pinienkerne, hartgekochtes oder pochiertes Ei, Garnelen, Fischklößchen, gebratener Hühnerspieß, Hummerfleisch in Strudelteig fritiert...

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare