3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Selbstgemachte cremige Kräuterbutter


Drucken:
4

Zutaten

5 Portion/en

Selbstgemachte cremige Kräuterbutter

  • 400 Gramm Sahne, kalt, je mehr Fettgehalt, desto Besser
  • 50 Gramm gemischte Kräuter, TK, oder auch frisch
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack weißer Pfeffer, gemahlen
  • etwas kaltes Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
    • Appliance TM21 image
      Rezept erstellt für
      TM21
5

Zubereitung

    Selbstgemachte cremige Kräuterbutter
  1. Als erstes den Mixtopf kalt ausspülen, damit dieser kalt ist.

    Die Sahne, die Kräuter, das Salz und einen Hauch weißen Pfeffer in den Mixtopf geben und 5 Min./Stufe 5 rühren.
    Die Zeit kann variieren, es kommt auf den Fettgehalt der Sahne an, also einfach ab und an mal in den Mixtopf schauen und eventuell noch ein oder zwei Minuten weiter rühren.

    Wenn sich die Buttermilch von der Sahne getrennt hat, den Mixtopf aus dem Gerät nehmen und die Buttermilch abgießen. Ich fange die Buttermilch immer auf und verwende sie weiter.
    Jetzt zwei Messbecher des Thermomix® mit wirklich kaltem Wasser zur Butter geben,
    1 Min./Stufe 4 verrühren und das Wasser abschütten. Anschließend die Butter aus dem Mixtopf nehmen und unter kaltem, fließendem Wasser ein bisschen auskneten.

    Ein paar Kräuter gehen euch dadurch natürlich verloren, deshalb habe ich auch vorab die Menge der Kräuter etwas erhöht.

    Jetzt die Butter in Form bringen und kühl lagern.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Da die Kräuter von Anfang an mitgemixt werden, ist die Butter relativ grün.
Wenn ihr die Kräuter "sehen" wollt, gebt ihr die Kräuter erst etwas später dazu.
Ich finde die grüne Butter aber toll tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare