3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomatenkompott (Grundansatz)


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Tomatenkompott (Grundansatz)

  • 1 Stück Zwiebel (geschält), ca. 100 g
  • 2 Zehen Knoblauch (geschält)
  • 1 Dose Pizzatomaten (400g) stückig ohne Gewürz
  • 20 g Balsamico, rot
  • 150 g Gelierzucker 3:1
  • 2 TL Pizzagewürz (selbstgemacht)
  • 1 TL Kräutersalz
5

Zubereitung

  1. - Zwiebel (geviertelt) und Knoblauch in den Closed lid geben, Deckel schließen, Messbecher aufsetzen

    - 5 Sekunden / Stufe 5

    - ggf. mit dem Spatel nach unten schieben

    - restliche Zutaten in den Closed lid geben, Deckel schließen und Messbecher aufsetzen

    - 13 Minuten / 100 °C / Counter-clockwise operation / Stufe 1

    - heiß in Gläser abfüllen, verschließen und zum Abkühlen auf den Kopf stellen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- den Grundansatz kann man nutzen um ein Tomatenkompott herzustellen, wenn es einmal schnell gehen soll

- dazu einfach ca. 300 g Tomaten waschen, achteln, Stilansätze heraus schneiden und das Innere entfernen

- Tomatenfleisch kleinschneiden und 1 Glas Tomatenkompott (Grundansatz) zugeben - fertig ist  das Tomatenkompott - ohne weiteres Würzen

- ich verwende den Grundansatz auch als Basis für eine Tomatensuppe oder als Nudelsoße

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare