3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganes Knuspermüsli


Drucken:
4

Zutaten

30 Portion/en

Veganes Knuspermüsli

  • 500 g Basismüsli ohne Rosinen
  • 50 g Kokosflocken
  • 50 g Amaranth, gepufft
  • 50 g Quinoa, gepufft
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Alsan-S Pflanzenmargarine
  • 50 g Kokosöl
  • 150 g Agavendicksaft
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 gestr. TL Salz
  • 2 EL Wasser
  • 6
    40min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 110°C bis 130°C Umluft vorheizen (je nach Backofen).

    Basismüsli, Koskosflocken, Amaranth und Quinoa in einer großen Schüssel mischen.

    Kürbis- und Sonnenblumenkerne in einer Pfanne anrösten.

    Während dem Rösten: Margarine, Kokosöl, Agavendicksaft, Vanilleextrakt, Salz und Wasser im Mixtopf 4 Min./70°C/Stufe 1 schmelzen.

    Die gerösteten Kerne zum Müsli dazugeben, die geschmolzenen Zutaten darübergeben und gut vermengen.

    Anschließend die Mischung auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und ca. 30 Min. im Backofen trocknen lassen.

    Nach dem Abkühlen das Müsli zerbröseln und in einen Behälter füllen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die "Backzeit" kann auch, je nach Backofen, etwas länger sein! Das Müsli muss sich trocken anfühlen.

Schmeckt auch sehr lecker mit etwas Zimt oder Tonkabohne.

Für "Nicht-Veganer" funktioniert es auch sehr gut mit 100 g Butter und 150 g Honig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare