3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bandnudeln in Lachs-Pfirsichsauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Sauce

  • etwas Öl
  • 250 g Lachsfilet, (frisch oder aufgetaut)
  • 350-400 g Pfirsiche, (frisch oder aus der Dose)
  • 1/2 Bund Dill
  • 200 g Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • 300 g Bandnudeln
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Lachsstückchen vorbereiten
  1. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs in Stückchen schneiden. Die Hälfte davon in der Pfanne anbraten und dann beiseite stellen.

  2. Sauce zubereiten
  3. Die restlichen Lachsstücke in den Closed lid geben. Die Pfirsiche in Stücke schneiden und mit dem Dill (ggf. etwas zur Deko aufheben), der Sahne und etwas Salz und Pfeffer in den Closed lid geben.

  4. Für 10 Sek / Stufe 7 zu einer Sauce pürieren. Anschließend 7 Min / 100 °C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 köcheln lassen.

    Währenddessen die Nudeln kochen.

  5. Sauce abschmecken und die angebratenen Lachsstücke hinzugeben. Bis die Nudeln fertig gekocht sind warm halten.

    Nudeln abgießen und direkt mit der Sauce mischen. Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also....von uns gibt's 5 dicke Sterne...

    Verfasst von beabaumgart am 4. Februar 2017 - 17:04.

    Also....von uns gibt's 5 dicke SterneLove

    Würzen muss man schonWink, ist ja wohl klarBig Smile ich habe zu Gerrys Zaubersalz normal und scharf gegriffen - für mich die Wunderwaffe überhaupt!!!

    Ich habe außerdem die Hälfte der Sahne durch Pfirsichsaft ersetzt, der war ja sowieso da und die Soße war sowas von fruchtigLove , die Kombi mit den Lachsstücken (davon nehme ich auf jeden Fall beim nächsten Mal etwas mehr) einfach der HammerLove

    Wird es definitiv öfter geben!

    Danke für dieses Leckerchen & Gruß

    beabaumgart

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also wir finden, es ist eine

    Verfasst von m_gembus am 19. Juli 2016 - 21:01.

    Also wir finden, es ist eine köstlich fruchtige Sauce und machen es immer wieder gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade noch genießbar. Sowohl

    Verfasst von Dr.med.Wurst am 19. Juli 2016 - 20:49.

    Gerade noch genießbar. Sowohl schade um den Fisch, als auch um die Pfirsiche.

    Auch diverse Nachwürzversuche konnten das Gericht nicht retten. Kann die vorhergehenden Bewertungen nicht nachvollziehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können