3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gedünsteter Zander auf Wirsing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Person/en

  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Wirsing, 800g
  • 400 Gemüsebrühe, ml
  • 2 Stück Zanderfilets 125g, TK oder frisch
  • 3 Esslöffel Frischkäse
  • 2 Teelöffel Senf
  • 1/2 Teelöffel Paprikapulver
  • 500 g Wasser
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.)Wasser und Salz in den Closed lid geben Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen.

    2.) Wirsing putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Wirsing in Streifen schneiden, dann den Wirsing in dem Varoma legen.erstmal zur Seite stellen.

    3.) Zanderfiets trocken zupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Varoma Einlegebogen mit Backpapier auslegen die Zanderfilets dann im Einlegenbogen legen.

    4.) Dann alles 30min/Varoma/Stufe 1 Garen, wenn alles fertig gegart ist den Wirsing mit Senf unf Frischkäse würzen. Den Fisch dann auf deb Wirsing legen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wozu brauche ich die Brühe?

    Verfasst von Topmami am 14. April 2017 - 11:56.

    Wozu brauche ich die Brühe?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker Hab den

    Verfasst von blueberry0406 am 6. April 2016 - 18:40.

    War super lecker tmrc_emoticons.)

    Hab den Frischkäse in die restliche Flüssigkeit gegeben und mit Kräuterbutter (Natürlich aus dem TM) und ein bisschen Mehl Closed lid [ 90°C Stufe 5 4Minuten ] eine Kräutersoße zum Wirsing gemacht  .  Wirklich top, danke für die Idee!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Ich habe

    Verfasst von wagner_geli am 26. Februar 2016 - 10:49.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Ich habe Süßkartoffeln und normale Kartoffeln gemischt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute Dein Rezept

    Verfasst von latifale am 12. September 2015 - 20:32.

    Habe heute Dein Rezept ausprobiert! Aber mit Spitzkohl statt Wirsing und Drillingskartoffeln. Den Fisch habe ich in milden luftgetrockneten Schinken gewickelt und die letzten 7 Minuten mitgegart!

    die Senf Frischkäse Soße habe ich nur angerührt und kalt dazu gestellt! Ist lecker, aber braucht man nicht! Mir hat es auch ohne super geschmeckt!!! Volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein leckeres, leichtes

    Verfasst von antje712 am 7. Juli 2015 - 01:24.

    Ein leckeres, leichtes Sonntagsessen. Hat allen geschmeckt!

    Ich habe noch etwas Joghurt unter den Frischkäse/ Senf gemischt, superlecker, schnell und einfach!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich auf jeden Fall mal

    Verfasst von Susi1980 am 3. Juni 2015 - 10:51.

    werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können