3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Kabeljau-Rückenfilet in Brunnenkressecreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Stück Kabeljaurückenfilet je 200g
  • 1/4 Liter Fischfond
  • 1/4 Liter Sahne
  • 1/8 Liter Weißwein trocken, z.B. Riesling
  • 1 Bund Brunnenkresse, nur die Blätter
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Gerrys Zaubersalz
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Frischfisch vom Feinsten
  1. Die Brunnenkresseblätter in den Closed lid und 8 Sek/Stufe 8 pürieren. Umfüllen.

    Den Fischfond mit Sahne und Weißwein im Closed lid             12 Min/100°C/Stufe 1 ohne Meßbecher einkochen.                     Die pürierten Brunnenkresseblätter zu geben und  warten.

    Die gewaschenen, trocken getupften, mit Gerrys Zaubersalz und Pfeffer gewürzten Filets im heißen Öl in der Pfanne                      auf jeder Seite  3 - 4 Min. braten.

    Nun die im Closed lid noch wartende Brunnenkresse-Creme bei 3 Min/95°C/Stufe 2 wärmen und mischen.

    Die fertigen Kabeljaurücken-Filets auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der feinen Soße bedecken.                     Deko: Zitronenscheiben und wenige Schnittlauchstile.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Duftreis oder Pellkartoffeln schmecken besonders gut dazu.

//www.rezeptwelt.de/rezepte/gerrys-zaubersalz/900474


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich lasse schon mal ein

    Verfasst von Minau am 11. Februar 2016 - 07:42.

    Ich lasse schon mal ein Herzchen da. Tolles Rezept.

    Deine Rezepte hören sich sehr viel versprechend an. Da hab ich ja noch was zu tun.  Big Smile Cooking 7

    Wenn du Angst vor Butter hast - nimm Sahne! (Julia Child)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können