3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Afrikanischer Hackfleischauflauf Bobotie


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Beilage

  • 1000 g Wasser
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 250 g Reis
  • 800 g Gemüse, z.B. Broccoli, Zucchini, Paprika, Karotten, je nach Geschmack

Für die Hackfleischmasse:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Currypulver scharf
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 300 g passierte Tomaten
  • 30 g Rosinen
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Mangochutney
  • 1 Teelöffel Essig
  • 2 Stück Eier
  • 30 g Milch
  • 1-2 Stück Bananen
  • 4 Stück Lorbeerblätter, große Blätter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Hackfleischmasse
  1. Zwiebel schälen, halbieren, im Closed lid 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Das Öl dazugeben und 2 Min. 30 Sek. / Varoma / Stufe 2 weich dünsten. Das Hackfleisch und die Gewürze (Paprika, Kurkuma, Curry, Ingwer, Cayennepfeffer, Zucker und Salz) dazugeben. Auf Stufe 2-3 Counter-clockwise operation schalten, bis das Fleisch gut mit den Gewürzen vermischt wurde. Dann 5 Min. / 100° / [counterclock] / St. 1-2 garen. Passierte Tomaten, Rosinen, Tomatenmark, Chutney und Essig dazugeben. 5 Min. / 100° / Counter-clockwise operation / St. 1-2 ohne Messbecher köcheln. 

    Die Hackfleischmischung in eine Auflaufform streichen. Eier und Milch im Closed lid 10 Sek. / St. 4 verrühren und über das Hackfleisch gießen. Die Bananen längs halbieren und mit den Lorbeerblättern darauf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° 30 Minuten backen. 

  2. Während der Auflauf im Ofen ist, Wasser und Salz in den Closed lid geben, Reis in den Gareinsatz einwiegen, Gareinsatz einsetzen. Das Gemüse waschen, ggf. putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und im Varoma und Einlegeboden verteilen. Den Varoma auf den Closed lid stellen. 30 Min. / Varoma / St. 1 garen. Evtl. den Varoma nach ca. 15-20 abnehmen (je nach Garzeit der Gemüsesorten) und Gemüse warm stellen. Wenn man möchte, kann man den Reis noch mit den bei der Hackfleischmasse verwendeten Gewürzen oder einfach nur mit Currypulver (und Mangochutney) würzen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Reis und Gemüse kann man auch einfach nur Fladenbrot (oder Baguette), oder auch Kartoffeln dazu essen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lecker genau das Richtige fr einen...

    Verfasst von gi_ka am 17. Juni 2017 - 20:04.

    Wirklich lecker, genau das Richtige für einen südafrikanischen Winterabend

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Bobotie! Da ich

    Verfasst von yvna am 13. August 2016 - 11:27.

    Ich liebe Bobotie! Da ich kein Mangochutneyhatte und ich das Rezept auch

    mit Aprikose kenne, habe ich einfach Aprikosenmarmelade benutzt.

    Die Bananen oben auf, waren mir neu, aber suuuuper lecker. Davon

    nehme ich nächste Mal einfach mehr.

    Das Rezept habe ich bestimmt nicht zum letzten Mal gekocht!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow das ist mal ein

    Verfasst von Ina92 am 31. Juli 2016 - 22:01.

    Wow das ist mal ein Hackbraten mit besonderem Geschmack. Hat uns gut geschmeckt. Einfach mal etwas anderes. Es befand sich nach dem Backen nur sehr viel Flüssigkeit in der Form, das hat mich etwas gestört,  aber ansonsten alles gut tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super

    Verfasst von Sabine21269 am 10. November 2015 - 20:02.

    Einfach super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute endlich mit Gästen

    Verfasst von Happy4TM5 am 1. November 2015 - 23:20.

    Heute endlich mit Gästen ausprobiert ! Alle waren hellauf begeistert !  Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Das wird es zukünftig sicher öfter geben. LG  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe heute

    Verfasst von info@citywohnung-rostock.de am 14. August 2015 - 00:37.

    Super lecker!

    Ich habe heute den Auflauf gemacht und muss sagen, ich bin wirklich beeindruckt. Die Gewürze harmonieren super miteinander. Ich bin selbst sehr häufig in Kenia und habe auch schon ähnliche Gerichte dort gegessen. 

    Also nochmal großes Lob und vielen Dank für das tolle Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!! 

    Verfasst von dejo0319 am 11. Januar 2015 - 23:17.

    Sehr lecker!!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker war's! Habe es nicht

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 8. September 2013 - 00:47.

    Lecker war's!

    Habe es nicht ganz so scharf gemacht und die kindertaugliche Variante hat uns gut geschmeckt. Dazu gab es Reis aus dem anderen Bobotie-Rezept, das hier in der Rezeptwelt zu finden ist. 

    Danke!

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gibt MINDESTENS 10 Sterne

    Verfasst von joernold am 23. März 2013 - 20:03.

    Das gibt MINDESTENS 10 Sterne - und von meiner Frau auch nochmal.  Soooooo lecker. Danke!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mhhhhhh soooo guuuut, von mir

    Verfasst von katze288 am 9. Dezember 2012 - 11:57.

    tmrc_emoticons.) mhhhhhh soooo guuuut, von mir 5 Sterne  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja echt 'ne

    Verfasst von Cattie am 31. Oktober 2012 - 22:27.

    Das ist ja echt 'ne Geschmacksbombe... Super lecker! Ich hatte leider nicht genug Hackfleisch, habe dafür noch 'n halben Butternut-Kürbis untergemischt. Hat super harmoniert.

    Smile Fang den Tag mit einem Lächeln an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker! Ich habe es

    Verfasst von WeißeLilie am 8. August 2012 - 23:25.

    Seeeeehr lecker! Ich habe es heute gekocht und hab normale Bananen genommen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eins meiner Lieblingsessen,

    Verfasst von Sunny9247 am 8. August 2012 - 10:12.

    Eins meiner Lieblingsessen, allerdings gibt es bei uns die Hackfleischmasse ohne "störende" tmrc_emoticons.;) Beilagen. Mit den Gewürzen und Rosinen ein echtes Geschmackserlebnis!

    Allein die Liebe vermag es, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. (C. v. Brentano)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme ganz normale

    Verfasst von elsehaas am 6. August 2012 - 20:38.

    Ich nehme ganz normale Bananen. Bestimmt könnte man auch Kochbananen nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Normale Bananen oder

    Verfasst von pepel75 am 6. August 2012 - 14:45.

    Normale Bananen oder Kochbananen? Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können