3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Asia süß-sauer, hier mit Schweinelende (Schweinefilet)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Fleisch

  • 1/2 - 1 Stück Schweinelende, je nach Größe
  • 3 EL Sojasoße

Reis und Gemüse

  • 250 g Reis
  • 1000 g Wasser
  • 5 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 500 g Asia-Gemüse-Mix (TK)
  • 1 Dose Ananas, in Stücken

Soße

  • 80 g Kochwasser, vom Gemüse
  • 50 g Sojasoße
  • 30 g Weißweinessig
  • 180 g Ananassaft, Rest aus der Dose
  • 70 g Tomatenmark
  • 60 g brauner Zucker
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fleisch
  1. Mit der Sojasoße marinieren und ca. 2-3 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.

  2. Reis und Gemüse
  3. Wasser, Butter und Salz in Mixtopf einwiegen

  4. Den Reis in den Gareinsatz einwiegen, befeuchten und dann in den Mixtopf einhängen

  5. Varoma aufsetzen und TK-Gemüse einwiegen (gefroren).

  6. Varoma-Einlegeboden aufsetzen und mariniertes Fleisch auflegen.

  7. Varoma verschließen und 30 Min./Varoma/Stufe 1 garen

  8. Nach Beendigung der Garzeit Reis warm stellen und Gemüse mit Fleisch kurz verschlossen beiseite stellen.

  9. Sud auffangen (nicht alles - gefühlt eine große Tasse)

  10. Soße
  11. Alle Soßenzusaten in den Mixtopf geben und 7 Min./100°/Stufe 2 aufkochen lassen.

    Abschmecken und ggf. nochmals 100°/Stufe 2 für 1 Min.

  12. Fleisch, Gemüse und Soße in eine Schüssel umfüllen und mit Reis servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich nehme mal an, das Fleisch soll vor dem...

    Verfasst von Sunny71 am 9. Februar 2017 - 19:39.

    Hallo, ich nehme mal an, das Fleisch soll vor dem Marinieren in Stücke oder Streifen geschnitten werden?

    LG Sunny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können