3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Bifteki mit Gemüsereis und Tzaziki


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bifteki

  • 600 g gem Hackfleisch
  • Salz Pfeffer Paprikagewürz
  • 2 Eier
  • 200 g Paniermehl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 EL Senf
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 1 Pck. Schafskäse

Tzaziki

  • 1/2 Gurke geschält und entkernt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Frischkäse
  • 150 g Joghurt
  • 50 g Creme Fraiche oder Saure Sahne
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Dill, getrocknet
  • 1/2 TL Kräutersalz

Gemüsereis

  • 1 große Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika
  • 1 Karotte
  • 1 Dose Erbsen oder frische
  • 250 g Reis
  • 150 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • 600 g Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsebrühpaste oder kröniges Brühepulver
  • 30 g Tomatenmark
  • Salz,Pfeffer, Paprikagewürz
  • 30 g Butter
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bifteki
  1. Altbackenes Brötchen in Wasser einweichen.

    Zwiebel halbieren und mit dem Knoblauch und der Petersilie in den Closed lid geben 5 sec./Stufe 5.

    Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebelmischung, Eier, ausgedrücktes Brötchen, Senf und Gewürze gut vermischen.

    Hackmasse zum durchziehen zur Seite stellen.
  2. Tzaziki
  3. Zwiebel halbieren und mit dem Knoblauch in denClosed lid geben 5 sec./ Stufe 5. Gurke in Stücke schneiden und zugeben 3sec./ Stufe 5. Mit dem Spatel nach unten schieben. Restl. Zutaten zugeben und alles 10 sec./ Stufe 5 vermischen. In eine Schüssel füllen. Closed lid kurz auswaschen.
  4. Gemüsereis
  5. Zwiebel halbieren, Paprika und Karotte in Stücke schneiden. Zusammen mit KnoblauchZehe in den Closed lid geben und 5 sec./ Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.



    Butter zugeben und 5 min./ Varoma/ Stufe 1 andünsten. Restl. Zutsten bis auf die Erbsen zugeben und 15 min./ 100 `C/ Stufe 1.



    Währenddessen Feta käse mit einer Gabel zerkrümmeln.



    4 Kugeln aus der Hackfleischmasse formen. Paniermehl in ein Teller geben und die Kugeln darin zu einem flachen Fladen zerdrücken. Ca 2 EL Feta krümmel auf eine Hälfte der Fladen geben. Mit der anderen Hälfte umklappen um den Feta zu verdecken. Rand zusammen drücken.

    In der Pfanne scharf anbraten danach zurückschalten und weiter 10 min. braten.

    Die Erbsen in den Mixtopf geben und die Masse mit dem Spatel vermischen. 5min./ 100'C / Stufe 1.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare