3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Blätterteigrollen mit Schweinefilet und Spinat


Drucken:
4

Zutaten

3 Person/en

Das wird gebraucht ....

  • 750 g Blattspinat, TK
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 g Butter
  • etwas Butter, Öl
  • 1 Stück Schweinefilet (etwa 500 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 1 TL (Kräuter-)Salz
  • Pfeffer, Muskat
  • 1 Rolle frischer Blätterteig
5

Zubereitung

    Spinat
  1.      Den TK-Spinat auftauen lassen und gut ausdrücken.

  2.      Zwiebel und Knoblauchzehe in den Mixtopf geschlossen geben, 5 Sek. / St. 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

  3.      5 g Butter hinzufügen und 3 Min. / Varoma / St. 2 dünsten.

  4.      Blattspinat hinzugeben und 8 Min. / 100 °C / Linkslauf / St. 1-2 erhitzen.

  5. Fleisch
  6.      Währenddessen Butter und etwas Öl in einer Pfanne erhitzen (das Öl verhindert das zu schnelle Anbrennen der Butter). Das Schweinefilet von allen Seiten kurz scharf anbraten bis es schön braun ist. Mit Salz und Pfeffer von allen Seiten würzen.

  7.      Das Filet aus der Pfanne nehmen, sofort in Alufolie einwickeln und zur Seite legen.

  8. .... weiter mit dem Spinat
  9.      Frischkäse in den Bratensatz einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Diese Masse zum Spinat in den Mixtopf geschlossen geben und weitere 4 Min. / 100 °C / Linkslauf / St. 1-2 garen.

  10.      Spinat umfüllen und abkühlen lassen (wenn der Spinat noch zu warm ist, ist die weitere Verabeitung mit dem Blätterteig schwierig).

  11.      Ich spüle den Mixtopf geschlossen jetzt mit Wasser kurz auf Stufe 8 (auch mal im Linkslauf), damit sich evtl. Spinatreste, die sich um das Messer gewickelt haben, schon mal lösen, bevor es in die Spülmaschine geht Wink.

  12. Fertigstellung
  13.      Den Fleischsaft aus der Alufolie zum Spinat geben, unterrühren und noch mal abschmecken.

  14.      Herd auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  15.      Blätterteig am besten gleich auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Den abgekühlten Spinat darauf verteilen und dabei ca. 2 cm Abstand zu jedem Rand lassen. Das Filet mittig auf den Spinat legen.....

  16.      ..... und den Teig zusammenfalten.

  17.      Dabei die Teigenden etwas zusammendrücken oder mit einem Messerrücken verstreichen.

  18.      Die Blätterteigrollen mit etwas Wasser bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten (je nach Ofen) goldbraun backen.


    Wir essen dazu gern Bandnudeln.

10
11

Tipp

Man kann dieses Gericht auch sehr gut vorbereiten (oder verdoppeln). Ich bestreiche die Rolle dann mit Wasser und lege das Blech in einen großen Müllbeutel. So kann man es z. B. morgens zubereiten und abends nur noch in den Ofen schieben.

Ich habe dieses Rezept bei chefkoch.de gefunden und auf den Closed lid umgeschrieben. Vielen Dank an dieser Stelle an den/die EinstellerIn "leckaschmecka83" für dieses tolle Rezept tmrc_emoticons.-).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 07:19.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo hexe hoeckerbein, das

    Verfasst von sabri am 19. März 2016 - 20:12.

    Hallo hexe hoeckerbein,

    das sagt eine Info aus dem Internet dazu:

    "Beim Aufwärmen wird Nitrat zu giftigem Nitrit

    Spinat und andere Blattgemüse enthalten relativ viel Nitrat. Das ist eine an sich harmlose Stickstoffverbindung, die Pflanzen zum Wachsen benötigen. Wird Spinat zu lange oder falsch gelagert, wandelt sich das enthaltene Nitrat in schädliches Nitrit um. Nicht nur die falsche Lagerung begünstigt diesen Prozess. Auch das Aufwärmen von bereits gekochtem Spinat trägt dazu bei, warnt die "Apotheken Umschau".

    Kein Panik: Richtige Lagerung

    Dennoch bedeutet dies nicht, dass Sie niemals Spinat aufwärmen dürfen. Erwachsene können durchaus aufgewärmten Spinat verzehren. Trotzdem sollten Sie das Gemüse nicht mehr als einmal aufwärmen. Außerdem sollte es nicht allzu lange warm gehalten werden, rasch abkühlen und nicht länger als einen Tag aufbewahrt werden. In jedem Fall gehört Spinat zur Aufbewahrung in den Kühlschrank." Quelle: t-online.de

    Du kannst Spinat also ruhig noch mal aufwärmen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, sabri tmrc_emoticons.-)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich superlecker an.

    Verfasst von hexe_hoeckerbein am 19. März 2016 - 19:54.

    Hört sich superlecker an. Würde es gerne ausprobieren, bin allerdings etwas skeptisch, weil man doch immer sagt, dass man erhitzten Spinat nicht noch einmal warm machen darf, weil beim Abkühlen, irgendwas ungesundes freigesetzt wird.  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... schön, dass es

    Verfasst von sabri am 1. Februar 2016 - 19:45.

    .... schön, dass es funktioniert hat, Superbi tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat super geklappt. Und

    Verfasst von Superbi am 1. Februar 2016 - 11:59.

    Das hat super geklappt. Und es war seeehr lecker. Vielen Dank auch für die Mühe mit den Bildern. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... gerne . Liebe Grüße,

    Verfasst von sabri am 7. Januar 2016 - 20:57.

    ..... gerne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau DAS habe ich gesucht --

    Verfasst von Gerry kocht am 7. Januar 2016 - 00:31.

    Genau DAS habe ich gesucht -- und nun auch gefunden. DANKE!

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo scharfes_Messer, dir

    Verfasst von sabri am 1. Januar 2016 - 20:03.

    Hallo scharfes_Messer,

    dir auch alles Gute für das Jahr 2016 tmrc_emoticons.-). Schön, dass du dich noch mal gemeldet hast zu diesem Rezept. "Deine" Füllung hört sich auch lecker an. Es freut mich, dass es geklappt und vor allem geschmeckt hat. Liebe Grüße und noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt kann ich mitreden

    Verfasst von scharfes Messer am 1. Januar 2016 - 18:28.

    Jetzt kann ich mitreden ,sabri. Danke für deine Wünsche bei der Zubereitung ,Sie  haben geholfen.Das Fleisch und die Sauce - ich habe die Champignon - Tomatenfüllung nach Filet Wellington aus Rezeptwelt verwendet ,waren Spitze .Das Schweinefilet nach 40 Minuten bei 180 Grad auf den Punkt ,leicht rosa und schön durch.Zum Reis ,deine Paprikasauce .Alles war perfekt .Schönes Neujahr .

    Danke für die Preisgabe .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... dann schon mal viel Spaß

    Verfasst von sabri am 28. Dezember 2015 - 20:24.

    .... dann schon mal viel Spaß bei der Zubereitung und einen schönen Silvesterabend, scharfes_Messer. Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut ,werde es aber mit

    Verfasst von scharfes Messer am 28. Dezember 2015 - 18:46.

    Klingt gut ,werde es aber mit Champignons  ,Reis und Wokgemüse zubereiten .Dann erfolgt nach dem Silvesterabend mein Bericht danach.

    Danke für die Preisgabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Monika, schön, dass dir

    Verfasst von sabri am 17. Juli 2013 - 22:04.

    Hallo Monika,

    schön, dass dir das Gericht schmeckt und vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo thermowunder, na dann

    Verfasst von sabri am 30. Mai 2013 - 22:02.

    Hallo thermowunder,

    na dann bin ich mal gespannt, wie es dir schmeckt tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich auch sehr gut

    Verfasst von thermowunder am 29. Mai 2013 - 23:12.

    Hört sich auch sehr gut an...schon gespeichert und dann wird es ausprobierttmrc_emoticons.;)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • genial lecker !!!!!

    Verfasst von Monika am 16. Mai 2013 - 16:39.

    genial lecker !!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können