3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bohnenauflauf mit Fleischkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 600 g Kartoffeln
  • 750 g TK Bohnen
  • 2 Prise Bohnenkraut getr.
  • 500 g Fleischkäse
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Käse zB Gouda
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 125 g Sahne
  • 125 g Milch
  • 350 g Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Salz
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. 500 ml Wasser in denClosed lidgeben und die Kartoffeln (etwas salzen) mit dem Garsieb in denClosed lideinsetzen. Bohnen im Varoma füllen, mit Bohnenkraut und etwas Salz bestreuen und auf denClosed lidsetzen. Alles 25 Min Varoma Stufe 1 garen.

    In der Zwischenzeit den Fleischkäse würfeln. 

    Nach dem garen,Kartoffel,Bohnen und Fleischkäse in eine Auflaufform geben. Garflüssigkeit wegschütten. Die Zwiebeln 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Die Butter zufügen und 3 Min. Varoma Stufe 1 dünsten. Dann Mehl, Sahne, Milch, Gemüsebrühe zugeben und 5 Min 100 Grad Stufe 2 garen. Zuletzt 50 g Käse 5Sek Stufe 4 unterrühren. Abschmecken. Die Soße über die Kartoffeln  u.s.w. giessen und mit dem restlichen Käse bestreuen. 

    Etwa 20 Min im Backofen überbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das klingt sehr lecker. Ich

    Verfasst von Mappel am 3. April 2016 - 13:37.

    Das klingt sehr lecker. Ich glaube, das wir bald mal gekocht. Danke für das Rezept! Und liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können