3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Bolognese einfach & lecker (2 mal 90 min)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse, Fleisch und ...

  • 200 g Möhren
  • 100 g Sellerie
  • 400 g stückige Tomaten
  • 70 g Tomatenmark
  • 500 g Rinderhackfleich
  • 1 Packung Parmesan

Gewürze

  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Paprika rosenscharf
  • 2 geh. TL Gewürzpaste f Gemüsebrühe, oder 2 Brühwürfel für je 500 ml

Flüssigkeiten

  • 450 g Wasser
  • 400 g Rotwein
  • 10 g Öl
  • 6
    3h 12min
    Zubereitung 3h 12min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorwort
  1. Irgendwo habe ich mal erfahren das eine gute Bolognese mindestens 2,5 - 3 Stunden garen muss. Der Grund soll sein, das sich die Zutaten erst nach dieser Zeit speziell Verbinden.

  2. Parmesan
  3. Den Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben und 7 sekunden auf Stuffe 7 zerkleinern. Den Parmesan anschließend umfüllen und beseite stellen.

  4. Gemüse Zerkleinern.
  5. In den Mixtopf 200g Mören und 100g Sellerie in Stücken sowie 10g Öl geben

    und alles 10 sekunden auf Stuffe 5 zerkleinern.

  6. Röststoffe bilden
  7. Die 500g Rinderhack mit etwas Öl in einer Pfanne etwa 7 min leicht anbraten. Dabei nur mäßig das Fleisch wenden. Wenn das "Wasser" fast verdammpft ist und das Fleisch sich gut löst sollten sich bereits Röststoffe gebildet haben. Jetzt das angebratene Fleisch in den Mixtopf geben. Die in der Pfanne verbliebenen Röststoffe mit etwas Wasser ablösen und ebenfalls in den Mixtopf geben.

  8. Kochen 1 Teil
  9. Jetzt nacheinander 400g stückige Tomaten, ca 65-70g Tomatenmark (eine kleine Dose), 2 gehäufte Tl. Gewürzpaste für Gemüsebrühe (od. 2 Brühwürfel für je 500ml), 300ml Wasser, 400ml Rotwein, 1/2 Tl Salz1/2 Tl Pfeffer1/2 Tl Paprika (rosenscharf)1/2 Tl Paprika edelsüß und 1/2 Tl Zucker in den Mixtopf geben und den Messbecher einsetzen. Alles 90 Minuten bei Stuffe 1 und 100 Grad kochen lassen.

  10. Kochen 2 Teil
  11. ! Achtung sehr heiß !

    Vorsichtig 150 ml Wasser durch die Messbecheröffnung in den Mixtopf geben. Alles nochmal 90 Minuten bei Stuffe 1 und 100 Grad kochen lassen.

    ! Bitte umbeding darauf achten auch die Temperaturvorwahl neu einzustellen. !

  12. Rechtzeitig, etwa 10 Minuten vor dem Ende der zweiten Kochzeit, garre ich die Spagetti stelle den Parmesan bereit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Buon Appetito


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die ist wirklich sehr lecker

    Verfasst von Samie am 6. April 2016 - 11:08.

    Die ist wirklich sehr lecker geworden, das Warten hat sich gelohnt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Soße ist

    Verfasst von Zauberdrachen2 am 18. November 2015 - 13:22.

    Diese Soße ist fantastisch.......Ich wünsche Dir, das Du damit Gericht des Tages wirst .....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können