3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brasilianische Coxinha


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

32 Stück

Zutaten für das Paniermehl

  • 150 g Brötchen, vom Vortag und am Stück
  • 2 Stück Eier

Zutaten für die Füllung

  • 10 g Petersilie
  • 1400 g Wasser
  • 500 g Hähnchenbrust, am Stück geschnitten
  • 2 Teelöffel Salz
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • 50 g Öl
  • 150 g Zwiebel
  • 2 Teelöffel Paprikapulver, mild & süß

Zutaten für den Teig

  • 600 g Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Hühnerbrühe Paste, mit Thermomix selbst gemacht oder 2 Würfel.
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Paniermehl
  1. 1. Das Brot in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 9 zerkleinern, umfüllen und zur Seite stellen.

  2. Füllung
  3. 2. Die Pertersilie in den Mixtopf geben, 2 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.

    3. Das Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen mit der Hähnchenbrust, Salz, 1 Knoblauchzehe durch geschnitten, Lorbeerblatt,  und 10g Öl, 25 Min./100 Grad/Stufe 2. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.

    4. 250g von der Hähnchenbrust in den Mixtopft geben, 3 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 zerkleinern und in eine größere Schüssel umfüllen.

    5. Die letzten 250g Hähnchenbrust zerkleinern und umfüllen wie bei Schritt 4 steht. 

    6. Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 35g Öl in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben, 7 Min./Varoma/Stufe 1 zum Kochen bringen.

    7. Paprikapulver zugeben und mit dem Spatel gut vermischen. Die zerkleinerte Hähnchenbrust und 50g  von der aufgefangene Garflüssigkeit zu geben, 5 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting. Mit Salz abschmecken, die zerkleinerte Petersilie zu geben, mit dem Spatel vermischen und zur Seite stellen. Thermomixtopf sauber machen.

  4. Teig
  5. 8. Eine Schüssel auf den Thermomixdeckel legen und 300g Weizenmehl wiegen und zur Seite stellen.

    9. 500g Garflüssigkeit, 1 Teelöffel Hühnerbrühe in den Mixtopf geben, 5 Min./100 Grad/Stufe 1.

    10. Weizenmehl dazu geben, 15 Sek./Stufe 6 verrühren, durch den Deckelloch ein bisschen Öl hinzugeben und auf einen eingefetteten Arbeitsplatz legen.

    11. Die Schritte 8,9 und 10 wiederholen, um die andere hälfte des Teigs fertig zu machen.

    12. Teile den Teig in 32 gleich große Portionen auf. Breite eine Portion in der Handfläche aus. Leg etwas Füllung hinein und schliesse diese gut mit dem Teig ein so das es eine Form einer Coxinha ergibt. Dann noch in das aufgerührte Ei gleichmässig tunken und im Paniermehl wälzen. In reichlich ÖL z.b. in der Friteuse fritieren.  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nachdem die Coxinhas paniert sind, kann man sie direkt einfrieren. Man kann die Coxinhas direkt gefroren fritieren. Ein auftauen ist nicht nötig. Wenn gewünscht kann man auch etwas Schmelzkäse zur kalten Füllung hinzu geben. Dann wird die Füllung etwas cremiger. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe alles nach dem o. Rezept vorbereitet und...

    Verfasst von lindissima am 14. August 2017 - 15:17.

    Ich habe alles nach dem o. Rezept vorbereitet und anstatt im Ei zu panieren, habe ich Milch und Paniermehl verwendet.
    Top👌🏿👌🏿 Es hat wie in Brasilien geschmeckt.
    Meine "Versuchskaninchen" sind begeistert.
    UND
    Es wird öfters nachgekocht.

    Vielen Dank für das Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich würde das Rezept

    Verfasst von Dori91 am 30. Juni 2016 - 22:42.

    Hallo ich würde das Rezept gerne nachkochen. Kann ich die Coxhinas auch im Ofen backen anstatt sie zu fritieren?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können