3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Burgunder Gulasch


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

  • 125 g Zwiebeln
  • 100 g Möhren
  • 500 g Gulaschfleisch, halb Rind, halb Schwein
  • 1 EL Öl
  • Salz / Pfeffer
  • 1,5 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 0,15 l Rotwein (z.B. Spätburgunder)
  • 0,4 l Wasser
  • 125 g braune Champignons, frisch
  • 70 g Pfifferlinge
  • 0,25 Bund Petersilie, gehackt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel abziehen und in Viertel schneiden, danach in den Mixtopfgeben und 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

     

    2. Möhren schälen und in Würfel schneiden. Zu den Zwiebeln füllen.

     

    3. entl. das Fleisch kleiner schneiden und mit dem EL Öl und auf 100° oder Varomastufe bei Counter-clockwise operation Stufe 2 anbraten. (ca. 8 Minuten).

     

    4. Tomatenmark, Wasser und Wein dazu gießen.  im Anschluss das Mehl in den Mixtopf geben und im Varoma/Stufe 2 mit Counter-clockwise operation ca. 45 Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

     

    5. Dann noch weitere 10 Minuten/VaromaCounter-clockwise operation einstellen und die geputzen Pilze dazu geben.

     

    6. Beim Servieren das Gulasch mit Petersilie bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Spätzle und Rotkohl

 

viel Spass beim Nachkochen....

schreibt mir doch bitte eure Erfahrungen und Tipps!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Linkslauf ist ja logisch. 60

    Verfasst von Andrea1974 am 19. Januar 2013 - 15:22.

    Linkslauf ist ja logisch. 60 min war einfach zu lang

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wenn du das Fleisch in

    Verfasst von Mia2108 am 17. Januar 2013 - 19:52.

    Hallo,

    wenn du das Fleisch in den Topf gibst musst du den TM auf linkslauf stellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich nutze nur den

    Verfasst von Mia2108 am 17. Januar 2013 - 19:50.

    Hallo,

    ich nutze nur den Mixtopff!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmack war gut, ich hatte

    Verfasst von Andrea1974 am 12. Januar 2013 - 21:29.

    Geschmack war gut, ich hatte aber nur noch Fleischbrei...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von Schnuckel0211 am 3. Januar 2013 - 23:34.

    Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nutze nur den Mixtopf für

    Verfasst von Mia2108 am 8. Dezember 2012 - 14:14.

    Ich nutze nur den Mixtopf für dieses Gericht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bin TM Neuling und

    Verfasst von Soda am 7. Dezember 2012 - 20:37.

    Hallo, bin TM Neuling und habe eine Frage zu deinem Rezept: Füllst du das Fleisch, Zwiebeln und Karotten in den Varomabehälter um zum garen oder lässt du es im Mixtopf?

    Vielen dank für Feedback im Voraus!

     

    Cooking 2

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Je nach Größe der

    Verfasst von Mia2108 am 27. Oktober 2012 - 12:33.

    tmrc_emoticons.)

    Je nach Größe der Fleischstücke sollte die Garzeit höher gesetzt werden,

    ich hätte das Fleisch noch einmal durch geschnitten. 

    Bei dieser Rezeptmenge werden 2 Personen richtig satt.

     

    Wer es lieber mag, kann das Fleisch auch vorab in der Pfanne anbraten 

    und dann in den Mixtopf geben.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe das Rezept

    Verfasst von Mia2108 am 23. Oktober 2012 - 20:43.

    Hallo,

    Ich habe das Rezept noch einmal verändert und die Zutatenangaben auf 2 Personen herunter gesetzt. Da der Mixtopf wirklich überfüllt ist und der TM die Menge nicht mit Stufe 2 schafft.

    ich hatte es ursprünglich auch für 2 Personen gekocht. Habe es hoch gerechnet da die Rezepte oft für 4 Personen gedacht sind.

    Viel Glück!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bin gerade dabei dein

    Verfasst von mila 12 am 23. Oktober 2012 - 14:37.

    Hallo, bin gerade dabei dein Rezept nachzukochen, leider ist der Topf überfüllt und ich musste Flüssigkeit abschöpfen. Bin auf das Ergebnis gespannt, habe aber noch 1 Stunde kochzeit. Werde nochmal über das Ergebnis berichten. Big Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut und ich kann mir

    Verfasst von teddyundine am 23. Oktober 2012 - 00:57.

    Klingt gut und ich kann mir vorstellen, dass es auch lecker schmeckt, der nächste Gulasch wird nach diesem Rezept gegart, bin schon gespannt. Ein Herz lasse ich schon da, Sterne dann später - nach dem Probieren.

    Danke, dass du das Rezept eingestellt hast.

    Gruß

    Teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich wirklich gut an

    Verfasst von Hatschepsut am 22. Oktober 2012 - 23:50.

    Hört sich wirklich gut an tmrc_emoticons.)

    ist gespeichert, ein Herzchen hab ich schon mal dagelasen Love

    l.g.Hatschepsut Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hört sich sehr gut an !

    Verfasst von hütchen am 22. Oktober 2012 - 23:23.

    das hört sich sehr gut an !

    hütchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können