3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Championgeschnetzeltes mit Kaßler und Reis in Weißwein-Rahmsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Geschnetzeltes

  • 500 g Kaßlerminuten-Steaks
  • 1 Stück Zwiebel, geschält, halbiert
  • 40 g Butter
  • 300 g Champignons, braun
  • 800 g Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • 50 g Milch
  • 70 g Weißwein
  • 40 g Mehl
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Paprika
  • 2 EL Petersilie, frisch
  • 200 g Reis, (oder mehr/je nach Hunger)
5

Zubereitung

    Geschnetzeltes
  1. Das Fleisch in Streifen schneiden und leicht mit Paprika bestreuen. Anschließend in den Varomaboden legen.


    Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden, in den Varoma-Einlegeboden geben und zur Seite stellen.

    Die Zwiebel im Closed lid 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    Butter zugeben und 2 Min. / 100 °C / Stufe 1 dünsten.

    100 g von den Champignons, die Gemüsebrühe und 800 g Wasser zu den Zwiebeln in den Closed lid geben.


    Das Garkörbchen einhängen und den Reis einwiegen.


    Deckel schließen. 2 Sec. /Stufe 5 den Reis waschen. 

    Varoma mit dem Einlegeboden aufsetzen und   25 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.


    Nach Ablauf der Zeit, Varoma zur Seite stellen, Deckel öffnen und das Garsieb mit dem Reis herausnehmen. Reis warmhalten.


    Vom Sud 500g im Mixtopf lassen (den Rest noch aufheben, falls die Soße zu dick einkochen sollte).

    Sahne, Milch, Wein, Mehl, Pfeffer, Petersilie zugeben und kurz auf Stufe 5 vermischen.

    Die Champignons aus dem Varoma-Einlegeboden zugeben und          3 Min. / 100 °C / Counter-clockwise operation/ Stufe 1 aufkochen. Falls die Konsistenz zu dick sein sollte, eventuell nochmal mit etwas Brühe strecken und nochmals 1 Min. / 100 °C/ Counter-clockwise operation / Stufe 1 untermischen.


    Das Fleisch in eine Schüssel geben und etwas auseinanderzupfen. Die fertige Sauce darübergießen und zusammen mit dem Reis servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Weißweinmenge lässt sich nach Geschmack ganz einfach variieren. Wer weniger Weißweingeschmack möchte nimmt 50 g, wer mehr möchte 100 g. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Champignons mit 1 roter Paprika und einer...

    Verfasst von Auntyanne am 27. November 2016 - 20:35.

    Habe die Champignons mit 1 roter Paprika und einer Frühlingszwiebel ergänzt.

    Zus. zur Zwiebel eine kleine Knoblauchzehe.


    Mit Paprika und Frühlingszwiebel....Mit Paprika und Frühlingszwiebel....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • war nicht ganz so mein Ding.

    Verfasst von Andrea1907 am 26. Juni 2015 - 12:53.

    war nicht ganz so mein Ding.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Haben Gnochis

    Verfasst von Finnliv am 1. März 2015 - 19:43.

    Sehr lecker! Haben Gnochis dazugegeben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!! Habe zu dem

    Verfasst von vibe am 7. Oktober 2014 - 23:14.

    Sehr lecker!!! Habe zu dem Fleisch Paprika in streifen,Saure Gurken längs geteilt und kleine ganze Pilzköpfe gemischt und im Varoma + Einlegeboden verteilt.Statt Reis habe ich  Kartoffeln geviertelt und Dill statt Petersilie benutzt tmrc_emoticons.D .Ich hatte keinen Wein und habe 200g Milch genommen klappt auch super.Das wird es jetzt öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker schmecker

    Verfasst von ZSabine am 6. Juni 2014 - 23:21.

    Lecker schmecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell !

    Verfasst von Pferde am 18. März 2014 - 14:01.

    Super lecker und schnell ! Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Essen,hat uns super

    Verfasst von Hummelmaus am 22. Februar 2014 - 13:20.

    Tolles Essen,hat uns super geschmeckt*Daumen hoch*

    Rest vom Wein haben wir zum essen getrunken tmrc_emoticons.-)))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  super lecker Danke für das

    Verfasst von Oma Bine am 10. Februar 2014 - 13:54.

    Cooking 1  super lecker

    Danke für das tolle Rezept,habe statt Sahne Milch verwendet-wunderbar. Gelingt Ratz fartz  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können