3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chili con Carne (tex-mex)


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Chili con Carne (tex-mex)

  • 300 Gramm Rinderhackfleisch
  • Salz, nach Geschmack
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen, nach Geschmack
  • etwas Olivenöl, zum Anbraten
  • 1 Zwiebel, kleinere Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 Gramm Kölsch, 0,2 l
  • 50 Gramm Single Malt Whisky, entspricht etwa 2 große "doppelte"
  • 375 Gramm Chilibohnen, aus der Dose
  • 150 Gramm Mais, aus der Dose
  • 250 Gramm Tomaten, geschält, aus der Dose
  • 25 Gramm Espresso, aufgebrüht
  • 50 Gramm Gemüsebrühe, flüssig
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • 1/2 EL Paprika rosenscharf
  • 1/2 EL Oregano, getrocknet
  • 1/2 Msp. Kreuzkümmel, gemahlen
  • Tabasco, nach Geschmack
  • 1 gehäufte Esslöffel Schokoladenraspel, die Bittere mit 80%
5

Zubereitung

  1. Das mit Salz und Pfeffer gewürzte Rinderhackfleisch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl gut anbraten.

    Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Zwei Esslöffel Olivenöl zugeben, 5 Min./Varoma/Stufe 1 glasig dünsten.

    Fleisch in den Mixtopf umfüllen. Alles mit dem Bier und dem Whisky ablöschen und 10 Min./80°C/Stufe 1 einköcheln lassen.
  2. Nun alle weiteren Zutaten (außer Schokolade) hinzugeben. Das Chili mind. 45 Min./70°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 köcheln.

    Die Bitterschokolade ca. 5 Minuten vor dem Kochende in das Chili geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das Chili ist rheinisch und schottisch zugleich.

Tabasco, Salz und Pfeffer auf den Tisch stellen. Jeder hat eine andere Vorstellung von Schärfe.

Bitte bei Whisky, Kölsch und Schokolade auf gute Qualität achten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare