3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Curry-Hackbällchen mit Apfel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1000 g Wasser
  • Salz
  • 50 g Reis
  • 100 g Hackfleisch, nach Wahl
  • 2 TL Curry
  • 1 Schalotte
  • 10 g Butter
  • 1 gestr. TL Speisestärke
  • 90 g Orangensaft
  • 1/2 Äpfel, rotschalig, gewürfelt
  • 1 TL Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen und Reis einwiegen. Mixtopf schließen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren.

    Hackfleisch mit 1 Prise Salz und 1 TL Curry verkneten, kleine Bällchen formen und in den gefetteten Varoma legen.

    Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 weiter garen.

    Mixtopf leeren und trocken, Reis und Fleisch warmstellen.

    Schalotte in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Butter zugeben und 1 Min./Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Speisestärke und 1 TL Curry zugeben und 1 Min./Varoma/Stufe 1 anschwitzen.

    Orangensaft, Apfel und Zucker zugeben und 2 1/2 Min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting garen.

    Reis mit Hackbällchen und Apfelsauce anrichten.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ist das Rezept für eine

    Verfasst von Rassty am 3. Februar 2013 - 12:05.

    Ist das Rezept für eine Person?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich das ganze für den

    Verfasst von DominikT am 20. November 2012 - 16:17.

    Da ich das ganze für den nächsten Tag für die Firma kochte, habe ich die Soße zum Schluss püriert. War lecker. DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses leckere

    Verfasst von sukik am 3. Januar 2011 - 19:22.

    Danke für dieses leckere Rezept! Das schmeckt wirklich köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können