3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Putenminutensteak mit Gemüse, Reis und heller Sauce


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse und Reis:

  • 500 g gemischtes kleingeschnittenes Gemüse, z.B. Kohlrabi, Karotten, Brokkoli, Pilze,...
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Öl
  • 800 g Wasser
  • 2 geh. EL selbstgemachte Gemüsebrühenpaste, Suppengrundstock
  • 200-250 g Reis, parboiled, oder Nudeln oder Kartoffeln

Helle Sauce:

  • 400 g Garflüssigkeit vom Varomagaren
  • 2 EL Mehl (30 g)
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • Salz und Pfeffer, zum Würzen

Putensteak

  • 4 Scheiben Putenminutenschnitzel, oder Hühnchen
  • 1 Tomate, in Scheiben
  • 4 Blätter Basilikum
  • 1 Mozerella, in Scheiben
  • 4 Scheiben Parmaschinken o. Serrano-Schinken
  • Salz und Pfeffer, Zum Würzen
5

Zubereitung

    Fleisch, Gemüse und Reis
  1. Die Putensteak würzen. Je mit einer Scheibe Tomate, Mozzerella und einem Basilikumblatt an einem Ende belegen. Zusammenrollen und mit einer Scheibe Parmaschinken umwickeln, damit das Fleisch nicht mehr auseinander fällt.

     

  2.  

    Gemüse in dem unteren Varomaboden verteilen und das Fleisch auf den oberen mit Backpapier (Eiweistropfschutz) ausgelegten Einlegebogen legen, schließen und zur Seite stellen.

     

  3.  

    Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek/Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Öl zugeben und 2,5 Min/Varoma/Stufe 1 dünsten.

     

  4.  

    Wasser und Suppengrundstock zugeben, Gareinsatz einhängen und Reis einwiegen.

     

  5.  

    Varoma aufsetzen und 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

     

     

  6. Varoma und Gareinsatz mit Reis auf die Seite stellen.

    Im Mixtopf befinden sich jetzt noch ca. 400g Garflüssigkeit, die Sie für die Sauce benötigen

  7. Zubereitung der Sauce
  8. Alle Saucenzutaten in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 5 vermischen, 3 Min./100°/Stufe 2 aufkochen und 10 Sek./Stufe 8 aufschäumen.

     

  9. Sauce zu Reis, Fleisch und Gemüse servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Gericht . Ich

    Verfasst von stebu am 16. Juni 2015 - 22:18.

    Sehr leckeres Gericht . Ich habe statt frischem Basilikum getrockneten genommen. Schmeckte auch sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So ein tolles "All in one"

    Verfasst von Schmittle32 am 26. November 2014 - 16:12.

    So ein tolles "All in one" Gericht!! Das mach ich wieder! Hat der ganzen Familie geschmeckt und ist mal was anderes mit der Füllung tmrc_emoticons.-) DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können