3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Hähnchenbrust in Kokosöl gebraten, mit Steinpilzen auf Currygemüse


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gerrys Hähnchenbrust in Kokosöl gebraten, mit Steinpilzen auf Currygemüse

  • 25 g getrocknete Steinpilze
  • 500 Hähnchenbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubergewürz für Fleisch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Gemüsestreifen nach Wahl, z.B. Lauch, Fenchel, Zucchini, Pastinake, Sellerie
  • 1/2 Teelöffel Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g warme Fleischbrühe
  • 100 g Weißwein trocken, Riesling z.B.
  • 40 g Butter
  • 1 Teelöffel Speisenstärke
  • 1 Teelöffel frische Petersilie gehackt
  • 1 Teelöffel Estragon gehackt
  • 1 gehäufter Teelöffel Curry
  • 1 EL Kokosöl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kokosöl (übrigens nicht flüssig) gibt vielen Fleischgerichten einen wunderbaren, etwas anderen Geschmack
  1. Erst mal die Steinpilze in einem Sieb kurz abbrausen, dann in warmer Brühe 30 Minuten reifen lassen. Abseihen, zur Seite stellen. Die gewonnene Pilzbrühe nicht wegschütten! Wäre ewig schade... Daraus mache ich am nächsten Tag ein feines Süppchen.

    Die Hähnchenbruststückchen in einer Schüssel mit dem Zitronensaft und Gerrys Zaubergewürz für Fleisch vermengen und 15 Minuten marinieren.

    Die wunderbar gereiften Steinpilze (ggf. in mundgerechte Stücke geschnitten) und die Gemüsestreifen Deiner Wahl im Closed lid mit dem Olivenöl 6 Min/100°C/Stufe 1 andünsten.

    Die Fleischbrühe, Gerrys Zaubersalz mit Zitronengras und den Pfeffer aus der Mühle zu geben und weitere 8 Minuten/98°C/Stufe 1 köcheln.

    Die Speisenstärke im Weißwein verrühren (es soll nicht klumpen) und mit der Butter, Petersilie, Estragon und dem Curry in den Closed lid geben und 30 Sek/Stufe 2 Counter-clockwise operation mischen.

    Nun noch die Hähnchenbrustscheiben in einer Pfanne im Kokosöl durchbraten.

    Auf vorgewärmten Tellern mit dem Curry-Gemüse ein Bettchen für die gebratenen Hähnchenbruststücke bereiten und sofort servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Hier findest Du Gerrys Zaubergewürz für Fleisch: //www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/gerrys-zaubergewuerz-fuer-fleisch/bg07xbq0-3fa2c-308195-cfcd2-z0phaccf


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare