3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gerrys Rinderfilet-Gulasch im Fusilli-Pastabettchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gerrys Rinderfilet-Gulasch im Fusilli-Pastabettchen

  • 500 Gramm Rinderfilet in 2-3 cm Würfel geschnitten
  • 3 Esslöffel Sojasoße, zum marinieren
  • 1 Esslöffel grober Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Schalotten geschält, halbiert
  • 1 Knoblauchzehe geschält
  • 1 Esslöffel Butter
  • 40 Gramm Tomatenmark aus der Tube
  • 200 Gramm kräftige Rinderbrühe warm
  • 150 Gramm trockener Rotwein
  • 1 Teelöffel Gerrys Zaubersalz scharf
  • 1 gestrichener Teelöffel Trüffelsalz, Meersalz geht auch
  • 50 Gramm Sherry medium dry
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Eine Köstlichkeit - einfach und schnell gemacht . . .
  1. Die Filetwürfel mit Sojasoße und dem groben Pfeffer marinieren. Ich lege gerne einen Zweig Rosmarin dazu und lasse alles zugedeckt über Nacht im Kühlschrank reifen.

    Der Duft am nächsten Tag ist eine erste Belohnung für Dich!

    Thermomix einschalten. Schalottenstücke und Knoblauch im Closed lid
    6 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel wie immer nach unten schieben. Butter dazu und geschlossen 5 Min/Varoma/Stufe 1 andünsten.

    Ab jetzt geht alles im LINKSLAUF! Wir wollen die Filetwürfel ja erhalten ...

    Die Filetwürfel mit der Sojasoße und dem Tomatenmark (aber ohne Rosmarin) imClosed lid 5 Min/Varoma/ Stufe 1Counter-clockwise operation garen.

    Die warme Rinderbrühe, den Rotwein, Gerrys Zaubersalz scharf und das Trüffelsalz dazu geben und 15 Min/Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operation geschlossen schmoren.

    Nun entfernen wir den Messbecher und reduzieren alles weiter
    15 Min/Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operation .

    In der Zwischenzeit kochen wir unsere Fusilli nach Packungsanweisung in kräftigem Salzwasser (das Wasser muß nach Meer schmecken!) al Dente, also bißfest.

    Zum Schluß geben wir den Sherry dazu und garen alles ohne Messbecher nochmals 10 Min/Varoma/Stufe 1 Counter-clockwise operation .
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

"Man nehme ein gutes Glas Wein und schütte es in den Koch."
So macht kochen noch mehr Spaß ............. tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren