3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Geschnetzeltes von Geflügel (mit Ananas Champignons und Reis) all in one


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 400 g Puten/Hähnchenfleisch, in Stücke geschnitten
  • 2 EL Soja Sauce
  • 1 Teelöffel Hähnchengewürz
  • 250 g Champignons, frisch
  • 250 g Reis
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 15 g Öl
  • 340 g Ananas Stücke mit Saft, aus der Dose
  • 2 Teelöffel Fleischbrühe
  • 200 g Sahne
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 35 g Mehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung:
  1. Das geschnittene Geflügelfleisch mit 2EL Soja Sauce und 1TL. Hähnchengewürz mischen und beiseite stellen.

     

    250g Champignons putzen, in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden und in dem Varoma Einlegeboden verteilen. Beiseite stellen.

     

    250g Reis in das Garkörbchen einwiegen und kurz wässern. Beiseite stellen.

  2. Zubereitung:
  3. 2 Zwiebeln vierteln im Closed lid 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern.

     

    15g Öl dazu geben und 4 Min/ Varoma/ Stufe 1 dünsten.

     

    2TL. Fleischbrühe Pulver dazu geben.

    Garkörbchen mit dem Reis einhängen.

     

    Ananas Saft aus der Dose in den Closed lid ausgießen und mit Wasser auffüllen. Flüssigkeit soll den Reis bedecken.

     

    Fleisch in den Varoma füllen (dabei darauf achten dass ein paar Schlitze frei bleiben), den Varoma Einlegeboden mit den Champignons und Deckel auf den Closed lid setzen. 30Min/ Varoma/ Stufe 1 garen.

     

    Champignons, Fleisch und Reis warm stellen.

     

    Garflüssigkeit mit Wasser auf 500g auffüllen und 200g Sahne dazu gießen. Mit 1 1/2 TL. Salz und 1/2 TL. Pfeffer würzen.

     

    35g Mehl dazu geben und 3Min/ 100°/ Stufe 3 aufkochen.

     

    Ananas, warm gestellte Champignons und Fleisch zu der Sauce in den Closed lid geben und 3Min/ 100°/ Stufe 1/ Counter-clockwise operation mit Hilfe des Spatels verrühren.

     

    Mit dem Reis servieren.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Prima Rezept! Hab noch ein

    Verfasst von helgele am 30. Mai 2016 - 23:56.

    Prima Rezept!

    Hab noch ein paar Kräuter aus dem Garten hinzugenommen, den Reis als Curry Reis "gekocht" und bissle schärfer gewürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gibt es

    Verfasst von Fraeulein.Paulinchen.S am 12. März 2016 - 20:07.

    Sehr lecker, gibt es definitiv nochmal  tmrc_emoticons.)

    das nächste mal nur mit ein bisschen mehr Fleisch 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig, ich nehme

    Verfasst von goya-original am 29. Februar 2016 - 23:17.

    Richtig, ich nehme überwiegend Langkornreis das klappt dann recht gut mit den 30 MIn.

    LG

    Ingrid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker - Danke für's

    Verfasst von Disibold am 28. Januar 2016 - 22:53.

    lecker - Danke für's Einstellen.

    Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed Viele Grüße von Disibold Mixingbowl closedMixingbowl closedMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es sehr gut

    Verfasst von MammaMia2011 am 24. Januar 2016 - 23:34.

    Uns hat es sehr gut geschmeckt. Der Reis war etwas zu weich, aber ich denke das liegt auch an der Reissorte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unheimlich lecker. Hab noch

    Verfasst von knidimim am 16. Januar 2016 - 15:28.

    Unheimlich lecker. Hab noch kreuzkümmel dazu gegeben.

    Tolle, schnell gekochte Rezeptidee. Vielen Dank  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es auch sehr gut

    Verfasst von CookingFan86 am 13. Januar 2016 - 08:33.

    Uns hat es auch sehr gut geschmeckt! Habe noch mit Curry gewürzt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept... 

    Verfasst von Hase 007 am 12. Dezember 2015 - 19:55.

    Sehr leckeres Rezept... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns jetzt geschmacklich

    Verfasst von quadratratschn am 20. November 2015 - 14:41.

    Hat uns jetzt geschmacklich nicht vom Hocker gerissen, musste noch kräftig nachwürzen. Aber das ist ja Geschmackssache. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept.

    Verfasst von Jimmy-red am 16. November 2015 - 15:20.

    Klasse Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker. Gibt auf

    Verfasst von seneria am 17. Oktober 2015 - 13:46.

    War super lecker. Gibt auf jeden Fall eine Wiederholung Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sonnenpaerchen, mit den

    Verfasst von goya-original am 8. Oktober 2015 - 22:08.

    Hallo Sonnenpaerchen, mit den Mengenangaben hatte ich mich an die handelsüblichen Packungsgrößen orientiert. Allerdings ist dein Einwand berechtigt, deshalb habe ich sie ein wenig angepasst. Vielen Dank für den Kommentar!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe sie getrennt. Die

    Verfasst von goya-original am 8. Oktober 2015 - 22:05.

    Ich habe sie getrennt. Die Champignons in den Varoma Einlegeboden und das Fleisch direkt in den Varoma tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast du die Champignons und

    Verfasst von seneria am 6. September 2015 - 23:09.

    Hast du die Champignons und das Fleisch zusammen gegart oder im Varoma getrennt voneinander im Einlegeboden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker, aber ich

    Verfasst von Sonnenpaerchen am 16. August 2015 - 16:18.

    Sehr sehr lecker, aber ich würde anstatt 500 g Champignons nur 250 nehmen und dafür die doppelte Menge an Fleisch, denn das war doch arg wenig. Geschmeckt hat es aber sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Ich habe

    Verfasst von Din123 am 5. August 2015 - 22:48.

    Sehr sehr lecker. Ich habe statt Champions Lauch genommen. Die Ananas hat mit ihrer süße sehr gut dazu gepasst! 

    Gibt es definitiv wieder!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können