3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gratinierter Fenchel mit Gehacktem


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Gratinierter Fenchel mit Gehacktem2

  • 2 Stück Schalotten, geschält und halbiert
  • 1 Zehe Knoblauch, geschält
  • 2 Stück Fenchelknolle
  • 1 Dose Schmand
  • 1 Stück Mozzarella
  • 1 Stück Limette
  • 400 g Tomaten, geschält, ganze, aus der Dose
  • 100 g Parmesan, Im Thermomix gerieben
  • 250 g Hackfleisch, halb und halb
  • 1 EL Salz
  • 1/2 EL bunter Pfeffer, Frisch gemahlen
  • 15 - 20 g Olivenöl, nativ
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Fenchel kleinschneiden, dass Grün beiseite legen, die ca. 2x2 cm großen Stücke im Varoma verteilen.

    Schalotten und Knoblauch für 3 Sek. Stufe 8 zerkleinernClosed lid, mit dem Spatel nach unten schieben, anschließend für 3 Minuten auf Varoma andünsten (15 - 20 g Olivenöl hinzufügen). Hackfleisch hinzufügen und mit Hilfe des Spatels 5 Minuten andünsten. Dosentomaten hinzufügen und mit dem Spatel im Topf grob zerkleinern. Salz, Pfeffer und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und ca. 165 ml Wasser. Varoma mit Fenchel aufsetzen und 15 Minuten/Varoma dünsten.

    Fenchel in eine hohe Auflaufform füllen, Sauce darüber verteilen. Schmand, Parmesan und grob zerkleinerten Mozzarella darüber geben, gerne als Deko das Fenchelgrün, und 15 - 20 Minuten im Ofen bei 180° - 200° bis zur gewünschten Bräune gratinieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das war ja mal nichts, der Käse ist versunken,...

    Verfasst von SilviRoe am 2. November 2017 - 17:42.

    Das war ja mal nichts, der Käse ist versunken, von überbacken keine Spur!!!
    schaut aus wie schon mal gegessen, Hack im Thermi mache ich nie mehr, und angebrannt ist es auch noch im Topf!!!Cooking 6 Und sehr fettig das ganze!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war bei mir leider eher Hacksoße,...

    Verfasst von ThermoJ am 27. Oktober 2016 - 09:16.

    Das war bei mir leider eher Hacksoße, ultraflüssig, habe noch versucht mit Stärke abzubinden, hat aber nichts gebracht, abends habe ich dann eine ganze Menge Salzkartoffen in Würfel geschnitten untergemengt, dann war es ein ganz leckerer Kartoffel-Hack-Eintopf. Prinzipiell würde ich aber empfehlen, Hackfleisch lieber in der Pfanne anzubraten, das ist geschmacklich einfach um vieles attraktiver und von der Konsistenz besser kontrollierbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war mal richtig lecker- vielen Dank für...

    Verfasst von jfischer am 26. Oktober 2016 - 21:29.

    Das war mal richtig lecker- vielen Dank für das tolle Rezept!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern das Rezept nachgekocht. Es hat uns...

    Verfasst von jamilia59 am 25. Oktober 2016 - 04:18.

    Habe gestern das Rezept nachgekocht. Es hat uns sehr gut geschmeckt Wink Hab zum Überbacken Gouda genommen. Bei mir hat sich nach dem Überbacken sehr viel Flüssigkeit gebildet. Man könnte evtl. die Sosse noch mit Mehl o. Speisestärke andicken.

    Liebe Grüße

    Jamilia59

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sibylle,...

    Verfasst von Gerry kocht am 23. Oktober 2016 - 16:54.

    Hallo Sibylle,



    Du hast Dir so viel Mühe gegeben und ein wunderbares Rezept gezaubert. - Aber Dir fehlen die Sterne ........



    HIER sind sie!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow!! Das klingt sooooo lecker!! Wird nachgekocht....

    Verfasst von Miss-Little am 23. Oktober 2016 - 15:59.

    Wow!! Das klingt sooooo lecker!! Wird nachgekocht. SmileSmileSmile Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können