3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Günters Königsberger Klopse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Mischung für die Klopse

  • 1 Zwiebel
  • 5 Esslöffel Knödelbrot
  • 3 Prisen Salz und Pfeffer, jeweils
  • 1 Ei
  • 750 g Hackfleisch

Kartoffeln garen

  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 800 g Wasser
  • 1 EL gekörnte Brühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pimentkörner

Kapernsoße

  • 50 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 2 Prisen Salz und Pfeffer, jeweils
  • 50 g Tafelessig
  • 60 g Kapern mit Flüssigkeit
5

Zubereitung

    Mischung für die Klopse
  1. Zwiebel geviertelt mit dem Knödelbrot auf Stufe 5 10 Sek. zerkleinern

    Ei, Salz, Pfeffer und Hackfleisch zugeben und 50 Sek./Dough mode /Stufe 4 vermischen, Klößchen formen und in den VAROMA®-Einlegeboden legen.

  2. Kartoffeln garen
  3. Kartoffeln geschält in Würfel geschnitten. Salzen und in den Gareinsatz geben.

  4. Wasser und gekörnte Brühel mit den Lorbeerblättern und Pimentkörnern in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Mixtopf verschließen, VAROMA® aufsetzen und alles 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Kartoffeln und Fleischbällchen warm stellen und Brühe auffangen. Lorbeerblätter und Pimentkörner aus der Brühe entfernen.

  5. Kapernsoße
  6. Alle Soßenzutaten, außer Kapern in den Mixtopf geben und 5 Min./100°/Stufe 3 erhitzen.
  7. Kapern zugeben und 10 Sek.Stufe 2 unterrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das mal nachkekocht, ohne Kapern, und es war...

    Verfasst von delfin2906 am 13. August 2017 - 14:42.

    Habe das mal nachkekocht, ohne Kapern, und es war lecker. Die Klopse waren für meinen geschmack etwas fest, aber sonst gut. Für den der es süß/sauer mag, eine tolle sache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können