3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gulasch - lecker und einfach


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 Gramm Gulasch, (am Besten Rindergulasch)
  • 3 Stück Zwiebeln, (halbiert)
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 30 Gramm Tomatenmark
  • 500 Gramm Wasser
  • 2 Teelöffel Gemüsepaste
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Teelöffel Paprikagewürz
5

Zubereitung

  1. 1.) Die Zwiebeln (halbiert) in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

     

    2.) 20 Gramm Öl einfließen lassen. 3 Min. / Varoma / Stufe 2 andünsten. (ohne Messbecher-Deckel)

     

    3.) 30 Gramm Tomatenmark hinzufügen und weitere 2 Min. / 100 Grad / Stufe 2 andünsten (ohne Messbecher-Deckel).

     

    4.) Gulasch hinzugeben und 5 Min. Counter-clockwise operation (Linkslauf) / 100 Grad / Stufe 1 weiter andünsten. (ohne Messbecher-Deckel.)

     

    5.) Alle Gewürze und 500 Gramm Wasser hinzufügen. Mit Messbecher-Deckel 30 Min. / Counter-clockwise operation (Linkslauf) 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen.

     

    6.) In dieser Zeit kann man gut Kartoffel schälen und Gemüse vorbereiten (z. B. Möhren). Dann die Kartoffeln in den Varoma legen und die Möhren auf dem Einlegeboden des Varomas verteilen. Bitte unbedingt darauf achten, dass einige Löcher zur Durchlässigkeit des Dampfes freibleiben.

     

    7.) Den Varoma auf den Mixtopf Closed lid setzen und weitere 30 Min. / Counter-clockwise operation (Linkslauf) / Varoma / Stufe 2 fertiggaren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Soße nicht die von euch gewünschte Konsistenz hat, könnt ihr gern:

a.) um die Soße etwas anzudicken: 1 Esslöffel Mehl in etwas Wasser klumpfrei verühren und in den Mixtopf geben

b.) um die Soße zu verflüssigen: etwas Brühe oder Wasser einfüllen

anschließend 1 Min. / Counter-clockwise operation (Linkslauf) / 100 Grad / Stufe 1 aufkochen lassen. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das Bild passt wohl kaum zum Kochen des Gulasch im...

    Verfasst von Gertrud55 am 2. Oktober 2019 - 19:06.

    Das Bild passt wohl kaum zum Kochen des Gulasch im TM.
    So große Stücke bleiben bestimmt nicht in Form.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker...

    Verfasst von Jane Doe am 20. August 2019 - 18:18.

    Sehr sehr lecker

    Es war genau nach unserem Geschmack. Fleisch super weich... einfach perfekt =)

    Wirds jetzt öfter geben

    Vielen Dank =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und genau richtig, habe nur 1...

    Verfasst von Regenbogen1965 am 15. August 2019 - 15:58.

    Sehr lecker und genau richtig, habe nur 1 Esslöffel Paprikapulver genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider sieht die Konsistenz bei mir nicht so aus...

    Verfasst von Gatinha83 am 18. Juli 2019 - 18:35.

    Leider sieht die Konsistenz bei mir nicht so aus wie auf dem Foto und richtig weich ist es auch nicht geworden. schmeckt trotzallem sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir gibt es auch volle 5 Sterne! Das Gulasch...

    Verfasst von britta1512 am 8. Juli 2019 - 21:36.

    Von mir gibt es auch volle 5 Sterne! Das Gulasch war super lecker! Überhaupt nicht trocken oder zäh und auch nicht zu durch! Die Fleischstücke waren alle noch vorhanden und total zart! Selbst die Kinder waren begeistert! Ich habe allerdings eine Dose stückige Tomaten und nur 100 ml Wasser genommen!
    Vielen Dank fürs einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich wirklich gut. Nur leider ist es kein...

    Verfasst von Wob01 am 12. Juni 2019 - 18:52.

    Geschmacklich wirklich gut. Nur leider ist es kein Gulasch, sondern hat eher die Konsistenz von Pulled PorkWink trotzCounter-clockwise operation

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stine 47: ich habe dieses Rezept schon gefüllt...

    Verfasst von Kesselmietze am 10. Juni 2019 - 17:02.

    Stine 47: ich habe dieses Rezept schon gefüllt 100x gekocht und das ist mir genau 2x passiert, 1x mit Geflügelgulasch dieses Fleisch ist zu faserig und zerfällt und 1x hat glaube ich der Counter-clockwise operation nicht richtig funktioniert aus welchem Grund auch immer, man muss ihn ja auch immer wieder aktivieren nach jedem Schritt, da muss wohl was schief gelaufen sein. Wird eigentlich immer super !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach - super lecker. ...

    Verfasst von Lilaveilchen567 am 29. Mai 2019 - 16:36.

    Super einfach - super lecker. Smile

    Ich lasse wegen einer Histaminintoleranz das Tomatenmark weg.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute nach gekocht. Bei mir war...

    Verfasst von Stine 47 am 26. Mai 2019 - 20:56.

    Habe das Rezept heute nach gekocht. Bei mir war leider kein Fleischstück mehr vorhanden, nur noch Brei. Werde es nicht noch mal kochen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das/den Gulasch gestern mit dem TM 6...

    Verfasst von Winterschlumpf am 20. Mai 2019 - 10:17.

    Ich habe das/den Gulasch gestern mit dem TM 6 gekocht und fand ihn sehr lecker! Ich habe 600g Wasser verwendet und etwas mehr Paprikapulver und das Ganze 90 min /100 Grad /Counter-clockwise operation /Stufe 1 gekocht (habe kein Gemüse dazu gemacht). Am Schluß habe ich noch einen gehäuften EL Speisestärke mit etwas Wasser angerührt und die letzten 2 Minuten mit untergerührt. Dazu gabe es böhmische Knödel. 5 Sterne!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker. Sogar meine Mama fand's sehr gut und...

    Verfasst von ChatterboxAC am 16. Mai 2019 - 18:50.

    Mega lecker. Sogar meine Mama fand's sehr gut und die ist bei Gulasch echt kritisch. Wird auf jeden Fall wieder gekocht Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es macht seinem Namen alle Ehre, denn es ist...

    Verfasst von biggy69 am 16. Mai 2019 - 11:44.

    Es macht seinem Namen alle Ehre, denn es ist einfach und lecker. Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht und es war sofort ratzeputz weg ...

    Verfasst von ChrissiTA am 30. April 2019 - 19:08.

    Heute gekocht und es war sofort ratzeputz weg Big Smile
    Einfach und sehr lecker !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 750g Gulasch und restliche Zutaten 1 1/2 fach....

    Verfasst von CassySix am 24. April 2019 - 19:09.

    750g Gulasch und restliche Zutaten 1 1/2 fach.
    Fleisch sehr zart und nicht zerfallen. Als das Fleisch dazu kam, habe ich nur noch Gentle stir setting Modus verwendet. Es war am Ende genauso groß wie ich es in den Closed lid gegeben habe. Soße noch etwas angedickt und es war perfekt. Sehr lecker! Vielen Dank für das tolle, einfache und schnelle Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir fanden es lecker. Habe 10 Minuten länger...

    Verfasst von Karindel am 16. April 2019 - 14:55.

    Wir fanden es lecker. Habe 10 Minuten länger gekocht. Das Fleisch war butterweich obwohl Rindfleisch. Dann noch einen Löffel Creme Fraiche und alles war perfekt. Ich musste allerdings auch Wasser nachgießen sonst wäre es sicher angebrannt. Vielen Dank für das tolle Rezept für ein schnelles und leckeres Gulasch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das gute Rezept. Bin sonst nicht so der...

    Verfasst von Xali90 am 14. April 2019 - 11:11.

    Danke für das gute Rezept. Bin sonst nicht so der Gulasch Fan. Ist super einfach, super lecker und man kann zwischendurch noch Beilagen und Nachtisch machen und die Küche aufräumen Tongue bei uns gab's Nudeln dazu und noch einen grünen Salat.
    Allerdings haben wir die Portion zu zweit gegessen. Für gute Esser sind 500gr definitiv zu wenig Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! ...

    Verfasst von LEtoas am 11. April 2019 - 13:37.

    Hallo!
    Auch mal wieder ein super Rezept. ABER! *G* ich selber mache 250g Rotwein (Merlot süßtmrc_emoticons.;) rein und lass nochmal 2 min extra köcheln. Dann gieße ich die verbelibenden 250g mit Wasser auf und nehme der einfachheit halber von Knorr einen Bouillon PUR (RIND)

    Vielen Dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmhhh mein Fleisch war nach 90 min leider immer...

    Verfasst von Thermofee87 am 6. April 2019 - 19:35.

    Mmmhhh mein Fleisch war nach 90 min leider immer noch fest/zäh 😞 die Soße fand ich allerdings sehr lecker und die gibts dann gleich mit Nudeln und Möhren ohne das Fleisch 😅
    Werde es auf jeden Fall nochmal probieren und hatte diesmal wohl leider einfach Pech mit meinem Fleisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach diesem Rezept habe ich einen Brei

    Verfasst von My address am 1. April 2019 - 21:00.

    Nach diesem Rezept habe ich einen Brei Crazy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder spitze!

    Verfasst von irina182 am 29. März 2019 - 22:58.

    Immer wieder spitze!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle Achtung, sehr lecker!...

    Verfasst von Radldone am 29. März 2019 - 15:26.

    Alle Achtung, sehr lecker!

    Es geht hier um Rindergulasch, da passen die angegebenen Zeiten gut. Habe sogar die Rinderwürfel in mundgerechte, eher kleinere Stücke geschnitten. Was den Power angeht, dies ist reine Geschmacksache.

    Ich habe das Gulasch eher ungarisch zubereitet. Also mit den Zwiebeln (eher eine Zwiebel mehr), drei Zehen Knoblauch und zwei kleine rote Chillis mit gemixt. Die gesamt Garzeit des Fleisches war bei mir mit 60 min. perfekt. Jeder Fleischbissen ein Genuss. 15 min. vor Ende der Garzeit, noch einmal kontrolliert und abgeschmeckt. Habe dabei noch 2 Eßlöffel Kartoffelstärke zu Andickung hinzu. Die Konsistenz war am Schluss ideal. Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen!

    Vielen Dank für Ihre Mühe beim Reinstellen!

    Smile Das Leben ist wunderbar, genieße es!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker...gibt es öfter bei uns. Wenn man das...

    Verfasst von Pieps09 am 27. März 2019 - 14:32.

    Sehr lecker...gibt es öfter bei uns. Wenn man das Wasser gegen eine kleine Dose stückige Tomaten austauscht und dann noch etwas Wasser zugibt (bei mir sind es immer ungefähr 650g Flüssigkeit) finde ich es noch etwas besser. Die Sosse wird etwas fester und geschmackvoller.
    Hier noch die volle Punktzahl an Sternen 😍
    Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bluemken74:warum kochst du dann Gulasch für...

    Verfasst von inbischaefer am 7. März 2019 - 20:53.

    bluemken74:warum kochst du dann Gulasch für deinen Sohn ? Halleluja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker, habe es gestern zweimal...

    Verfasst von TanjasThermi am 4. März 2019 - 14:13.

    Schmeckt sehr lecker, habe es gestern zweimal gekocht , 1mal mit Kartoffeln, heute mit Nudeln und ist auch super gelungen.
    Das Fleisch sollte aber wie schon mehrfach geäußert, nur mit Sanftrührstufe und Linkslauf gegart werden, Stufe 1 ist definitiv zu viel.
    Bis das Fleisch bei mir schön zart war, wurde es 90 Minuten gegart.



    Wird es nun öfters geben. Tongue

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker und gelingt immer. Ich nehme an...

    Verfasst von fanny853 am 2. März 2019 - 15:09.

    Einfach nur lecker und gelingt immer. Ich nehme an den Kochvorgang dann auch nur Gentle stir setting. Das Fleisch ist immer zart, nicht matschig und einfach nur köstlich. Anstelle des Paprikagewürzes nehme ich Gulaschgewürz.
    Vielen Dank für das tolle Rezept, dass hier auch die Kinder gern mögen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich sehr leckeres und einfaches Rezept!...

    Verfasst von ElliBelli234 am 3. Februar 2019 - 22:00.

    Ein wirklich sehr leckeres und einfaches Rezept! Vielen Dank.
    Habe Rindergulasch genommen und das Fleisch war sehr zart! Ich würde sagen es sind ehr 3 Portionen statt 4.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches, leckeres Gulasch, ... auf Grund von...

    Verfasst von JuliaSilvia am 7. Dezember 2018 - 18:00.

    Einfaches, leckeres Gulasch, ... auf Grund von einigen Kommentaren von Anfang an Rührvorgang Counter-clockwise operationGentle stir setting verwendet! 👍🏼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker, aber viel zu schwer in der...

    Verfasst von bluemken74 am 7. Dezember 2018 - 07:22.

    War sehr lecker, aber viel zu schwer in der Zubereitung. Meine Tochter war begeistert. Meinem Sohn hat das Gericht als Vegetarier nicht so gut geschmecktCooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich tolles Rezept!👍...

    Verfasst von Cockpit2002 am 15. November 2018 - 18:02.

    Ein wirklich tolles Rezept!👍
    Habe noch frischen Knoblauch und Chili mit der Zwiebel zerkleinert.
    Zusätzlich habe ich Lauch und Champignons im Varoma mitgegart.

    Extrem lecker, macht nahezu süchtig!
    Wird es definitiv öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich war das Gulasch sehr gut, optisch...

    Verfasst von Morlin1701 am 5. November 2018 - 07:32.

    Geschmacklich war das Gulasch sehr gut, optisch war es nicht so toll. Habe mich genau an das Rezept gehalten, hatte aber keine Soße, da das Fleisch ganz auseinander gefallen ist. Aber das lag vielleicht am Fleisch. Trotzdem hat es geschmeckt und ich gebe 5 Sterne. Werde es einfach noch mal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell und einfach gemacht

    Verfasst von jeansi am 3. November 2018 - 00:03.

    Super lecker und schnell und einfach gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Klasse....

    Verfasst von Luck070190 am 30. Oktober 2018 - 14:29.

    Einfach Klasse.

    Und super einfach zu machen!Cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmack mit der Ergänzung von Lorbeer Blättern...

    Verfasst von Ines2912 am 24. Oktober 2018 - 19:52.

    Geschmack mit der Ergänzung von Lorbeer Blättern , Wacholderbeeren, Majoran und Thymian gut 😊

    Konsistenz der Sauce auch perfekt .

    Was muss ich ändern dass das Fleisch nicht wie Schuhsohle ist ? 😭...

    zeit verlängern oder besseres Fleisch ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja, ist schon sehr einfach. Nächstes Mal...

    Verfasst von fipsfuchs am 23. Oktober 2018 - 17:52.

    Naja, ist schon sehr einfach. Nächstes Mal probiere ich ein anderes Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr sehr leckeres Rezept, vielen Dank dafür!

    Verfasst von Schluchti am 21. Oktober 2018 - 13:40.

    Ein sehr sehr leckeres Rezept, vielen Dank dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon x-mal gekocht. Immer mit Rindergulasch,...

    Verfasst von Nalamaus79 am 18. Oktober 2018 - 16:34.

    Schon x-mal gekocht. Immer mit Rindergulasch, immer mit kleinen Stücken, immer 60-90min, immer mit Linkslauf und Sanftrührstufe. Immer am Ende noch ein bißchen die Soße angedickt - IMMER PERFEKT! Weiß nicht woher die negativen Kommentare kommen Puzzled PS.: Lediglich ein bißchen Sojasoße kommt bei mir noch mit rein Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Gulasch schon mehrfach gemacht - immer...

    Verfasst von TanjaMa72 am 6. Oktober 2018 - 15:52.

    Habe dieses Gulasch schon mehrfach gemacht - immer wieder lecker und gut!

    Ich denke, dass bei anderen die "Pampe" entsteht, weil die Fleischstücke zu klein sind. Sie müssen anfangs quasi "zu groß" sein (größer als mundgerechte Happen), dann sind sie am Ende genau richtig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker! ...

    Verfasst von AntonEgo am 30. September 2018 - 16:33.

    Einfach lecker!
    Habe es nun schon mehrfach gekocht und bin immer wieder begeistert.
    Fleisch nehme ich immer 750gr. oder 1kg und die Soße passe ich dementsprechend an. Paprika und Wurzeln kommen in der Hälfte der Zeit in den Varoma und mische ich später mit rein.


    Als Beilage koche ich separat Reis oder Nudeln.
    Mir und meiner Familie schmeckt es immer gut, daher 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mich Dir nur anschließen!!!...

    Verfasst von ostsee1960 am 1. September 2018 - 20:08.

    Kann mich Dir nur anschließen!!!
    Hatte Rindergulasch, jetzt sieht es aus wie Corned Beef 😡
    TROTZ Linkslauf durch‘s ganze Rezept....
    Nur Pampe!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also keine Ahnung woher die positiven Bewertungen...

    Verfasst von Trulladie1 am 30. August 2018 - 19:10.

    Also keine Ahnung woher die positiven Bewertungen kommen! Der Mega Reinfall.Alles genauestens nach Anleitung gemacht. Voll die Pampe und geschmacklich auch ein Desaster.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum 2 mal gekocht und wieder perfekt...

    Verfasst von Kochhasi am 13. August 2018 - 21:30.

    Heute zum 2 mal gekocht und wieder perfekt geworden. Allerdings von Anfang an auf Gentle stir setting und linkslauf. Fleisch war stückig und
    zart. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war sehr lecker, nur etwas wenig für 4...

    Verfasst von Franzi-L am 12. Juni 2018 - 13:32.

    Es war sehr lecker, nur etwas wenig für 4 Personen. Trotzdem würden wir es wieder kochen. Danke für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soße war es genügend, leider schmeckte es etwas...

    Verfasst von Nadweb11 am 3. April 2018 - 20:14.

    Soße war es genügend, leider schmeckte es etwas sehr lasch, der gewisse Kick fehlte. Daher 3 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe es mit 750g 🐂Fleisch gemacht und die...

    Verfasst von 73Knoppy am 26. März 2018 - 19:09.

    ich habe es mit 750g 🐂Fleisch gemacht und die anderen Zutaten der Menge angepasst . Das Rindfleisch habe ich nur mit Counter-clockwise operation&Gentle stir setting Kochen lassen so wie es in einigen Kommentaren erwähnt wurde . Die Fleischstücke waren tadellos und nicht wie in einige beschrieben faserig oder zerfetzt . gebe trotz gelungenem Essen nur 4 Sterne da es für ein Gulasch zu fade und zu wässerig ist . naklar kann mann ja nachwürtzen und eindicken ... dann könnte man aber auch direkt "wie Mutter oder Oma" Gulasch machen 😉

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Gulasch - selbst mir als...

    Verfasst von Chrissy-IN am 18. März 2018 - 18:33.

    Sehr leckeres Gulasch - selbst mir als Koch-Anfänger ist es gelungen.
    das Fleisch war leider etwas zerfallen, werde beim nächsten Mal nur mit Stufe 1 und 2x 27 Minuten versuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Gulasch ist die reinste Katastrophe!!...

    Verfasst von Schnubbi.01 am 12. März 2018 - 20:01.

    Der Gulasch ist die reinste Katastrophe!!
    Das Wasser ist bei mir komplett verkocht und der Gulasch war nur eine einzige Matsche!!
    Habe alles so gemacht wie im Rezept beschrieben!!
    Sorry, aber dafür gibt es keine Sterne!!
    Musste jetzt alles wegschmeißen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind begeistert von dem Gulasch, habe auch 600g...

    Verfasst von kochbäcker am 9. März 2018 - 20:20.

    Sind begeistert von dem Gulasch, habe auch 600g Wasser genommen. Das Fleisch war schön stückig mit der Löffelstufe. Ein wenig hatte ich noch nachgewürzt, aber das ist Geschmackssache.
    Danke für dieses tolle Rezept. Vergebe gerne volle Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kompliment, super Rezept. 600g Gulasch vom Schwein...

    Verfasst von babscooking am 9. März 2018 - 18:05.

    Kompliment, super Rezept. 600g Gulasch vom Schwein waren nach der im Rezept angegebenen Garzeit butterzart. Ich habe 600g Wasser genommen, noch zwei Paprika eine halbe Stunde mitgegart und hatte reichlich Soße. Konsistenz war genau richtig und ich brauchte nichts verdicken oder verdünnen. Perfekt.

    => Wichtig ist scheinbar wirklich, dass sobald das Fleisch im Mixtopf ist, nur noch die Löffelstufe benutzt wird...dann klappt's auch mit den ganzen Bröckchen. Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gerade nachgekocht. Das Fleisch war leider...

    Verfasst von Mx5miata am 8. März 2018 - 20:29.

    Habe es gerade nachgekocht. Das Fleisch war leider nicht durch.
    Der Rest war super. Werde das nächste mal einfach die Zeit verlängern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach - sehr lecker und schnell ...

    Verfasst von bine_222 am 6. März 2018 - 19:05.

    Super einfach - sehr lecker und schnell
    Kann auch ganz leicht jeden Geschmack angepasst werden ob würziger, mit Paprika Erbesen etc.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •