3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbällchen mit Ananas-Ingwer-Sauce & China Gemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hauptgang

  • 1 Dose Ananasstücke (560g), abgetropft, Saft aufgefangen
  • 2 Schalotten
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 1 Ei
  • 1 1/2 Teelöffel Salz
  • 2-3 Teelöffel Fleischgewürz
  • 1200 g Wasser
  • 500 g Chinagemüse TK oder frisch
  • 1/2 TL Thermomix Gemüsegewürz
  • 250 g Reisnudeln
  • 1 Stück Ingwer, hasenussgroß, in dünnen Scheiben
  • 20 g Sojasauce
  • 1 TL Curry
  • 15 g weißer Balsamicoessig
  • 30 g Speisestärke
  • 30 g Honig
5

Zubereitung

    Hackbällchen
  1. Ananasstücke im Varoma verteilen.


    Schalotten in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Brötchen in Stücken zugeben und in kurzen Intervallen Stufe Turbo zerkleinern. Ei, sSalz und 1/2 TL Fleischgewürz in den Mixtopf geben, 30 Sek./Linkslauf/Stufe 3 mithilfe des Spatels vermischen.


    Aus der Hackfleischmischung 16 Bällchen formen, kurz in dem restlichen Fleischgewürz wälzen und auf die Ananasstücke legen.


    Wasser in den Mixtopf geben, China-Gemüse auf dem Varoma-Einlegeboden verteilen, Gemüsegewürz drüber streuen und den Varoma aufsetzen. Alles 22 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 garen.


    Varoma abnehmen, Nudeln durch die Deckelöffnung zugeben, Varoma wieder aufsetzen und 5 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe Sanftrührstufe weutergaren. Varoma zur Seite stellen, Nudeln abgießen und Garflüssigkeit dabei auffangen.

  2. Ananas - Ingwer - Sauce
  3. Ingwer in den Mixtopf geben und 8 Sek./kein Linkslauf/Stufe 8 zerkleinern. Den Ananassaft einwiegen und mit Garflüssigkeit auf 500g auffüllen.


    Die restlichen Zutaten zugeben, 5 Sek./Stufe 5 vermischen.


    Dann 5-7 Min./100°/Stufe 2 aufkochen und mit Essig, Honig und Sojasauce süß-sauer abschmecken.


    Gemüse, Fleischbällchen und Ananas in eine vorgewärmte große Auflaufform umfüllen, die Sauce darüber verteilen, vermischen und mit den Reisnudeln servieren.


     


    TIPP: Statt TK-Chinagemüse habe ich frisches Gemüse wie z.B. Paprika, Lauchzwiebel, Zucchini, Karotte sowie Sojasproßen aus dem Glas verwendet.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab schon viel mal gemacht!

    Verfasst von Natatusik am 16. August 2015 - 23:25.

    Hab schon viel mal gemacht! Seeehr lecker! Love

    Die Bällchen brate ich kurz an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt hamma lecker♡

    Verfasst von Melona25 am 10. Juni 2014 - 21:35.

    Echt hamma lecker♡

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hab gestern Abend

    Verfasst von Jabo62 am 19. Mai 2014 - 12:24.

    Hallo,

    hab gestern Abend dieses leckere Rezept gemacht, mein Mann und ich waren sehr begeistert bis auf diese Reisnudeln werde nächstes mal Reis dazu machen.5 Sterne von mir.

    Danke für das leckere Rezept

    Lg aus Dithmarschen Jabo62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können