3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten auf Porree im Varoma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 2 TL Djonsenf
  • Salz
  • 2 Stangen Porree
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Hackbraten aus dem Varoma auf Porree
  1. 1. altbackenes Brötchen in Stücke brechen , in den Mixbehälter füllen 25 Sekunden Stufe 8 zerkeinern und umfüllen.

    2.Zwiebel und Knobi in den Mixtopf und 15 Sekunden Stufe 5 zerkleinern

    3. etwas Butter dazu und 2 min 100 Grad Sufe 1 anschwitzen

    4. Kurz auskühlen lassen, dann Hackfleisch, zerkleinertes Brötchen, Eier, Senf, Salz, Pfeffer in den Mixtopf und 2:30 Min. Stufe 4 vermengenCounter-clockwise operation

    5. Porree putzen, gründlich waschen , in breite Ringe schneiden und in den tiefen Dampfeinsatz geben. Hackmasse mit dem Spatel entnehmen, zu einer dicken Rolle formen und auf den Porree legen.

    6. Mixtopf säubern und mit 600 ml Wasser füllen.

    7. Kartoffeln schälen, je nach Größe vierteln oder achteln und in den Kocheinsatz legen. Mit etwas Salz bestreuen.

    Varoma aufsetzen und 60 Minuten Varoma Stufe 1 garen.

    Hackbraten etwas auskühlen lassen und ggf. im Mixtopf noch leckere Soße zubereiten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare