3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten mit Käsewürfel im Blätterteig


Drucken:
4

Zutaten

6 Person/en

Für die Bratenmasse

  • 50 Gramm Cheddar-Käse, alternativ Feta oder anderer Käse nach Geschmack
  • 1 Zwiebel, halbiert
  • 1000 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 50 Gramm Semmelbrösel, fein gemahlen
  • 3 Eier
  • 1 geh. TL Meersalz, aus der Salzmühle
  • 1 gestr. TL Harissagewürz, trocken oder als Paste
  • 1 gestr. TL Gemüsebrühe, Pulver oder Paste
  • 1 Prise Pfeffer, gemahlen
  • 1 Prise Kreuzkümmel (Cumin)
  • 1 gestr. TL italienische Kräuter

Für den Teig

  • 1 Packung Blätterteig
  • 1 Stück Ei, zum Bestreichen des Teigs
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bratenmasse
  1. Käse in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 klein häckseln.

    Anschließend den Käse in eine separate Schüssel geben und zur Seite stellen.

    Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

    Anschließend alle Zutaten für den Braten zu der Zwiebel in den Mixtopf geben und alles 5 Min./Counter-clockwise operation/Stufe 3 vermengen.

    Mit dem Spatel die Masse immer wieder nach unten schieben, so dass am Ende alles gut vermischt ist. Falls erforderlich, die Masse noch weiter mischen.

    Anschließend die Bratenmasse 30 Min. ruhen lassen.
  2. Teig
  3. Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.

    1 Ei in zwei kleine Schüsselchen trennen und den Blätterteig mit Backpapier auf einem Backblech ausbreiten.

    Die Bratenmasse aus dem Mixtopf nehmen, länglich formen und der länge nach mittig auf den Teig ausbreiten.

    Dann den Teig zunächst von den Stirnseiten, dann von den Längsseiten einklappen und alle "Nahtstellen" mit Eiweiß bestreichen, um diese besser zu verkleben, so dass der Teig nicht so schnell aufreißt.

    Anschließend alles noch mit Eigelb bestreichen und in den Ofen schieben.

    Zuerst 45 Min. bei 150°C und anschließend 15 Min. bei 180°C fertig backen.

    Den Braten herausnehmen, in Scheiben schneiden und heiß servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Sofern die Semmelbrösel nicht fein gemahlen sondern gewürftelt sind oder ein altes Brötchen verwendet wird, diese einfach bei Stufe 8 im Thermomix klein häckseln, bis das Messer hörbar frei läuft und die Brösel zermahlen wurden.

Mit dem ausgetretenen Saft auf dem Blech lässt sich eine Bratensoße herstellen oder verfeinern. Dazu passt deftiger, schwäbischer Kartoffelsalat und knackiger gemischter Blattsalat.

Für eine besondere Note kann der Teig nach dem Bestreichen mit Eigelb noch mit Meersalz und (buntem) Pfeffer bestreut werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare