3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten nach Rezept von Jamie Oliver


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Hackbraten

  • 50 g Käse, in Stücken zum Beispiel Gouda
  • 30 g Fetakäse
  • 500 g Hackfleisch, Sorte nach Belieben
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • Oregano, nach Belieben
  • 1 Ei
  • 50 g Semmelbrösel/Paniermehl
  • 3 Möhren, geschält und geviertelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Thymian

Soße

  • 2-3 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 15 g Olivenöl
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Oregano
  • 100 g Wasser

Nudeln

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1500 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Käse in den Closed lid geben, 10 sek /St. 5 klein häckseln, umfüllen.

     

    Die Möhren schälen, vierteln und in eine große Auflaufform geben, mit Olivenöl, Salz und Thymian vermischen und bei 180 Grad Umluft für 10 min in den Ofen geben.

    Für die Fleischmasse zuerst den Feta in den Closed lid geben und 5 sek St 4 zerbröseln lassen. Dann Hack, Ei, Paniermehl, Salz, Pfeffer und Oregano dazu geben und 30 sek/St. 3 Counter-clockwise operation vermischen lassen.Eine Hackrolle formen und zu den Möhren in die Auflaufform geben. Jetzt 25 min backen lassen.

     

    Soße

    Knoblauch und Zwiebel in den Closed lidgeben und 5 sek/ St 5 zerkleinern (alternativ Knobi in Scheiben und Zwiebeln geachtelt in den Mixtopf geben und nicht weiter zerkleinern). Olivenöl dazu geben und 5 min/Varoma/ St 2 andünsten. passierte Tomaten und 100ml Wasser dazu geben, würzen und 10min/100Grad/ St 2 köcheln.

     

    Nach Ablauf der 25 min Soße in die Auflaufform geben und den Hackbraten mit Käse betreuen, weitere 10 min in den Ofen geben.

     

    Währenddessen Spaghetti kochen ( entweder im Thermi oder im Topf)

     

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme gern Schweinehack, im Orginal ist es mit gemischtem Hack gemacht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sooooo lecker! man muss wohl mit dem Feta...

    Verfasst von femmeUBB am 4. August 2017 - 18:27.

    sooooo lecker! man muss wohl mit dem Feta aufpassen, weil es je nach Feta zu stark schmeckt. hab heute mal Gouda-Würfel genommen. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne - Wir lieben das Gericht!...

    Verfasst von Murmeldanni7 am 27. Februar 2017 - 11:36.

    5 Sterne - Wir lieben das Gericht!

    Schnell, einfach und sehr lecker. Love Ich mache immer 500g Karotten dazu! Immer wieder ein Genuss!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Wurde bei uns schon mehrmals...

    Verfasst von Bianca82 am 18. Februar 2017 - 22:18.

    Super lecker! Wurde bei uns schon mehrmals gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles und leckeres Gericht ...

    Verfasst von Linusa am 29. Januar 2017 - 17:51.

    Ganz tolles und leckeres GerichtSmile

    von mir alle 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für eine glutenfreie Variante haben wir die...

    Verfasst von Maria_D am 22. Dezember 2016 - 16:07.

    Für eine glutenfreie Variante haben wir die Semmelbrösel weg gelassen. Der Hackbraten wird sehr fest, aber trotzdem lecker tmrc_emoticons.).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept danke fürs einstellen...

    Verfasst von davidm am 18. September 2016 - 11:47.

    Sehr gutes Rezept danke fürs einstellen selbst der Kleinen hats super geschmeckt !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben den Fetakäse

    Verfasst von Sami2010 am 17. Dezember 2015 - 15:34.

    Wir haben den Fetakäse weggelassen, da den meine Kiddis nicht Essen. War trotzdem super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe daraus Hackbällchen

    Verfasst von AngieN. am 11. Dezember 2015 - 21:05.

    Ich habe daraus Hackbällchen gemacht und diese mit gedünsteten Gemüse und Senfsoße angerichtet.... Alle waren begeistert.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist total einfach und

    Verfasst von hasemaul am 25. Oktober 2015 - 23:51.

    Rezept ist total einfach und schmeckt super lecker  Cooking 1

     

    Haben allerdings statt Nudeln und Tomatensosse Kartoffeln und Bratensosse dazu gemacht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach super und

    Verfasst von Emy82 am 23. September 2015 - 20:07.

    Schmeckt einfach super und geht auch ganz einfach! Vor allem von den Möhren mit Thymian waren wir begeistert, die schmeckten richtig gut.

    Habe das Rezept beim zweiten Mal noch etwas abgeändert und habe frische Chilischoten, Zwiebeln und Knoblauch unter das Hackfleisch gemischt. Das war auch sehr lecker!

    Und zwischenzeitlich habe ich auch mal Hackbällchen daraus gemacht und diese in der Pfanne angebraten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man sicher auch, habe

    Verfasst von salesima am 31. August 2015 - 14:21.

    Kann man sicher auch, habe ich aber noch nicht versucht. Kann daher keine Angaben zur Dämpfzeit machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an. Kann man

    Verfasst von Popena am 27. August 2015 - 23:47.

    Hört sich gut an. Kann man den nicht auch einfach im Varoma garen und unten gleichzeitig Nudeln, Reis oder Kartoffel kochen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können