3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Hackbraten

  • 1 Karotte
  • etwas Selleriegrün
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 10 Wacholderbeeren
  • 200 Gramm Schinken, gekocht
  • 8 Esslöffel Parmesankäse, gerieben
  • 800 Gramm Rindferhackfleisch
  • 2 Eier
  • 1/4 Liter Milch
  • Pfeffer & Salz
  • Paprikapulver, edelsüß

Soße

  • 1/4 Liter Rotwein
5

Zubereitung

    Hackbraten
  1. Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. Karotte, Selleriegrün putzen und mit der Petersilie waschen. Zusammen mit den Wacholderbeeren und dem Schinken in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Parmesan, Hackfleisch, Eier und Milch in den Closed lid geben. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen und alles 2 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.
  3. Eine Kastenkuchenform mit Öl auspinseln, die Hackfleischmasse hineingeben und gut zusammendrücken.
    Die Oberfläche des Hackbratens leicht mit Öl bepinseln und anschließend mit extrastarker Alufolie abdecken (ggf. mit einer Schnur festbinden). Den Braten im vorgeheizten Backofen etwa 2 Stunden backen.
  4. Soße
  5. Den Hackbraten aus der Form nehmen und warm stellen.
    Den Bratensaft zusammen mit dem Rotwein in den Closed lid geben und ohne Messbecher bei 60°C etwa 5 Min./Gentle stir setting eindicken lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer es etwas mediterraner mag, kann gewürfelten Feta in den Teig dazugeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare