3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchen-Basilikumburger in Sesam-Cornflakskruste


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Pattie

  • 30 g Sesam
  • 150 g Cornflakes, ungesüßt
  • 600 g Hähnchenbrustfilet, in Stücken
  • 4 Scheiben Dinkelvollkornbrot, in Stücken (ohne Rinde)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Eier, verquirlt
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Stücke rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Öl, zum Braten

Burger Buns

  • 75 g Wasser
  • 110 g Milch
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe (20 g)
  • 300 g Mehl 550
  • 1 TL Salz
  • 60 g Margarine oder Butter, zimmerwarm
  • 2-3 EL Sesam, zum Bestreuen
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Burger Buns
  1. 1. Wasser, Milch, Zucker und Hefe Closed lid

    2 Min /37°C / Stufe 2

    2. restliche Zutaten Closed lid 5 Min / Dough mode

    3. Teig in eine  bemehlte Schüssel umfüllen und an einem warmen Ort 10 Min. gehen lassen

    4. in 8-10 Stücke teilen, zu Brötchen schleifen und auf einem Backblech verteilen. Nach ca. 5 Min. etwas plattdrücken und abgedeckt ca. 25 Min. gehen lassen

    5. Backofen auf 200°C vorheizen

    6. 1 Eiweiß und 2 El Wasser verquirlen, die Buns damit bepinseln und mit Sesam betreuen

    (Variante: nur mit Wasser oder Milch bepinseln)

    7. 18-20 Min. backen

    (dieses Rezept ist von www.slava.com.de)

    --Während der Gehzeit der Burger Buns bereite ich die Hähnchen Patties zu.--

  2. Patties
  3. 1. Cornflakes Closed lid

         10 Sek / Stufe 5 dann den Sesam untermischen

        ...in eine breite Schüssel umfüllen

    2. restliche Zutaten (außer Eier und Öl) Closed lid

          15 Sek / Stufe 7

    Fleischmischung aus dem Closed lid nehmen und

    mit angefeuchteten Händen Patties formen, jeweils zuerst im verquirlten Ei und danach in der Sesam-Cornflakes-Mischung wälzen. Patties in einer Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

    Nach Wunsch mit Salat und Sauce (z.B. Honig-Senf-Dip) in einem Burger-Bun servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backblech mit Backpapier für die Buns.

Als Burgersoße kann man gut ein paar Tl Bärlauchpest mit Mayonaise mischen oder aber das Pest pur auf die Buns streichen.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Mühe lohnt sich absolut -

    Verfasst von ronjajoschi am 6. März 2016 - 18:14.

    Die Mühe lohnt sich absolut - es hat allen sehr gut geschmeckt!

    Und die Anleitung ist sehr strukturiert und übersichtlich für das große Programm. Das einzige, was ich anders gemacht habe:als allererstes die Cornflakes geschrabbelt, denn da war der Topf noch schön trocken. Die Menge Cornflakes werde ich auch auf die Hälfte reduzieren das nächste mal, denn die waren meiner Meinung nach zuviel...

    Das gibt's bald wieder mal! =)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Etwas aufwendig, aber sehr

    Verfasst von Supergirl9996 am 14. Februar 2016 - 19:50.

    Etwas aufwendig, aber sehr sehr lecker! Die Panade mit den Cornflakes und dem Sesam ist Hammer!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wirklich ein wenig aufwendig,

    Verfasst von Josh2003 am 13. November 2015 - 13:58.

    wirklich ein wenig aufwendig, hat sich aber sehr gelohnt. Es hat allen sehr gut geschmeckt..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von lilo82 am 4. September 2015 - 18:17.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es war köstlich...   jeder

    Verfasst von Fathersgirl am 18. Juni 2015 - 15:20.

    Es war köstlich...

     

    jeder Zeit wieder Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es bei uns vergangene

    Verfasst von Pefiolem am 11. Juni 2015 - 00:12.

    Gab es bei uns vergangene Woche! Ich muss sagen, sehr aufwendig, aber es hat sich gelohnt! War extrem lecker und meine Jungs waren begeistert! Ich habe das Honig-Senf Dressing aus der aktuellen Finessen dazu gemixt und es war tatsächlich das i-Tüpfelchen  Love Mein TM 5 hat auch von beidem die jeweils doppelte Menge problemlos geschafft! Vielen Dank fürs einstellen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmhhhhh das hört sich toll

    Verfasst von KaBa2905 am 9. Juni 2015 - 09:39.

    Mmmmhhhhh das hört sich toll an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können