3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchenbrust mit Kräuterhaube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Logi Methode

  • 4 Stück Hähnchenbrustfilet, ohne Haut
  • Butterschmalz,  etwas
  • 8 EL Butter, weich
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Estragon
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
5

Zubereitung

  1.  

    Hähnchenbrüste in Butterschmalz von beiden Seiten sehr kurz, scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und kalt stellen damit der Garvorgang unterbrochen wird.

     

    Kräuter und Gewürze in den Closed lidgeben und 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Butter zugeben und

    8 Sek./Stufe 4 vermischen.Diese kurz kühlen und dann großzügig auf den Filets verteilen.

     

    Einzeln vakuumieren. 1 Liter Wasser in den Closed lidfüllen.

     

    Deckel drauf. Hähnchenbrust in Backpapier wickeln oder in Tüten und das Päckchen in den Varoma legen. 20 Min/Stufe1/Varoma garen.

     

    Aus den Tüten nehmen, aufschneiden und auf vorgeheizten Tellern sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

 

Man kann die Kräuter natürlich, je nach Gusto, variieren, sollte aber Kräuter mit zu intensivem Aroma, wie z.B. Rosmarin, meiden da dieser durch die Garmethode zu dominant wäre.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare