3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchenbrust mit Paprika-Schmand-Soße und Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Fleisch und Gemüse

  • 1 große Zwiebel geviertelt
  • 15 g Öl oder Butter
  • 450 g Wasser
  • 2 rote Paprika in Streifen
  • 1 kleine Stange Porree in Ringen, oder/und 6 große Champinons in Scheiben
  • 300-400 g Hähnchenbrustfilet oder Minutenschnitzel
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 TL Brühe
  • (Kräuter-) Salz, Kräuter, Pfeffer, Paprikapulver Edelsüß, CayennePfeffer

Soße

  • 200 g Saure Sahne, Schmand oder Crème Fraiche
  • Garflüssigkeit
  • 1 geh. EL Mehl oder Soßenbinder
5

Zubereitung

  1. Am besten schon am Vortag das Fleisch marinieren oder würzen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, mindestens aber 1 Stunde.

    Die Zwiebelstücke 5 sec./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel oder Silikonschaber nach unten schieben, mit Paprikalver bestäuben, Öl zufügen, 2,5 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.

    450g Wasser in den Closed lid einwiegen, die Brühe hinzufügen. Die Kartoffelwürfel in den Gareinsatz füllen, mit 1 TL (Kräuter-) Salz und nach Belieben mit Kräutern bestreuen. Das marinierte bzw. gewürzte Fleisch im Varoma und das Gemüse im Einlegeboden verteilen. Varoma aufsetzen 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Dann den Einlegeboden mit dem Gemüse aufsetzten, weitere 20 Min./Varoma/ Stufe 1 garen. Das Fleisch am besten nach der Hälfte der Garzeit einmal wenden.

    Nach der Garzeit Gargut herunternehmen.

    Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer, Brühe, Mehl bzw. Soßenbinder und Schmand zur Garflüssigkeit geben. Die Hälfte der Gemüsemischung hinzufügen und 5 sec. auf Stufe 9 pürieren. Restliches Gargut zum Warmhalten wieder aufsetzen, alles 5 Min./Varoma/Stufe 2 köcheln lassen.

    Soße ggf. nochmals mit Gewürzen abschmecken und alles zusammen servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch mit anderem Fleisch oder mit Nudeln oder Reis statt Kartoffeln. Die Nudeln am besten separat auf dem Herd kochen.

Die Schnitzel kann man auch zusätzlich mit der Soße und Mozarella im Ofen überbacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Rezept Meinem Mann und mir hat es...

    Verfasst von Misa86 am 28. April 2017 - 12:28.

    Sehr leckeres Rezept. Meinem Mann und mir hat es super geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab es gestern gekocht. Es schmeckt sehr...

    Verfasst von Fuzzyricky am 20. Februar 2017 - 13:38.

    Hab es gestern gekocht. Es schmeckt sehr lecker😋.

    Am nächsten Tag schmeckt es noch besser👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das schmeckt mal richtig gut

    Verfasst von Joicel1963 am 15. Januar 2017 - 17:05.

    das schmeckt mal richtig gut tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gestern Abend gemacht sehr sehr lecker...

    Verfasst von DanielaKörber43 am 19. November 2016 - 08:41.

    Habe es gestern Abend gemacht sehr sehr lecker wird es jetzt öfter geben.Cooking 1Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich total lecker an - aber wie...

    Verfasst von Brazeline am 6. November 2016 - 14:24.

    Das hört sich total lecker an - aber wie genau wird das Fleisch mariniert bzw. mit was?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können