3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchengyros mit Metaxasauce und Kartoffeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 2 große Zwiebeln geviertelt (ca. 250g)
  • Paprikapulver edelsüß
  • 20 g Öl, Butter oder Margarine
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 TL Gyrosgewürz
  • 700 g Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 TL (Kräuter-) Salz
  • 400 g Wasser
  • 2 Paprikaschoten (ca.300g)
  • 150 g Champignons
  • 1 EL Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 40 g Weinbrand, z.B. Metaxa
  • 15-20 g Speisestärke
  • 50 g Tomatenmark
  • 150 g (Kräuter-) Frischkäse, Crème fraiche oder Schmand, ganz nach Belieben
  • Salz, Pfeffer
5

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit dem Gyrosgewürz würzen und am besten mind. 1 Std im Kühlschrank durchziehen lassen. Ich bereite das Fleisch meist schon 1 Tag vorher vor und lasse es über Nacht im Kühlschrank. Man kann natürlich auch fertig gewürztes Fleisch verwenden

    Zwiebeln und 1/4 Paprikaschote in Stücken 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel oder Silikonschaber nach unten schieben, mit Paprikapulver edelsüß bestäuben.

    Die 20g Fett zugeben und 3 Min. / Varoma / Stufe 1 andünsten.

    Fleisch dazugeben, 5 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting garen.

    Kartoffeln in den Varoma legen, mit 1 TL (Kräuter-) Salz bestreuen.

    Restliche Paprikaschoten in Streifen schneiden und mit den in Scheiben geschnittenen Champignons in den Varoma-Einlegeboden geben.

    Wasser und Brühe in den Mixtopf zum Fleisch geben.

    Varoma aufsetzen und 25 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting garen.

    Nach dem Garen Gemüse und Kartoffeln warmstellen

    Für die Sauce den Weinbrand mit der Speisestärke anrühren und zum Fleisch geben. Tomatenmark und Frischkäse/Schmand dazugeben und 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting einkochen.

    Eventuell noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

    Je nach Vorliebe kann man alles zusammen in 1 Schüssel vermengen oder Fleisch mit Soße, Gemüse und Kartoffeln getrennt servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt natürlich auch mit Schweinegyros und Nudeln, Gnocchis oder Spätzle als Beilage.

Lecker auch mit Schafskäse im Backofen überbacken. Hierfür alles in 1 Auflaufform füllen, den Schafskäse drüberbröseln und im Backofen bei Ober- und Unterhitze/180°C überbacken, bis der Schafskäse leicht gebräunt ist.

Das Fleisch kann man auch separat in der Pfanne anbraten oder separat im Varoma mitdünsten. Dann die Kartoffeln im Gareinsatz garen.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare