3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Hähnchentopf mit Schupfnudeln und Paprika


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hähnchentopf mit Schupfnudeln und Paprika

  • 500 g Schupfnudeln, Kühltheke
  • 1 Paprika, Farbe nach Wahl/ bei Bedarf bis zu 3 Stück
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • etwas Salz, Pfeffer & Paprika (edelsüß)
  • 70 g Zwiebel
  • 10 g Rapsöl
  • 500 g passierte Tomaten
  • 400 g Wasser, lauwarm

Für die Soße

  • 1 EL Speisestärke
  • 40 g Ayvar
  • 50 g Crème fraîche
  • 1 TL Gemüsebrühpaste
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL italienische Kräuter, getrocknet
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schupfnudeln in den Varoma geben. Paprika in Streifen schneiden und darauf verteilen. Darauf achten, dass in der Mitte ausreichend Schlitze frei bleiben! Fleisch in kleine Stücken schneiden, mit Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver würzen. Fleisch auf dem Einlegeboden verteilen und in den Varoma einsetzen. Varoma verschließen und zur Seite stellen.

    Zwiebel in den Closed lid geben und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern. Öl zugeben und 3 Min./ 120°C/ Stufe 1 dünsten. Passierte Tomaten und Wasser zugeben. Mixtopfdeckel auflegen, Varoma aufsetzen und das Ganze nun 25 Min./ Varoma/ Stufe 1 garen.

    Nach Ende der Garzeit Schupfnudeln, Paprika und Fleisch in eine Schüssel geben. 600g Garflüssigkeit auffangen und wieder in den Closed lid geben.

    Restliche Soßenzutaten zugeben und 10 Sek./ Stufe 5 verrühren und 4 Min./ 100°C/ Stufe 2 aufkochen. Soße zu Fleisch und Schupfnudeln in die Schüssel gießen, vermengen und servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich finde bewerten ohne Kommentar nicht so...

    Verfasst von Maggie_1602 am 12. August 2019 - 18:49.

    Ich finde bewerten ohne Kommentar nicht so vorteilhaft, weil man die Bewertung nicht nachvollziehen kann. Daher bewerte ich mit Sternchen und Kommentare.
    Ich kann aufgrund Erkältung nichts sagen zum Geschmack ich weiß nur das mein Mann dieses Rezept für gut befand und es für eine mögliche Wiederholung den Daumen hoch hält. Und mein Mann ist ein wenig wählerisch vom Geschmacktmrc_emoticons.-)
    Ich kann nur nicht ganz nachvollziehen warum von der garflüssigkeit 400 ml entsorgt werden soll? Warum diese Verschwendung, von passierten Tomaten und Wasser? Kann ich nicht verstehen, finde ich auch unnötig sowas. Daher nur 4 von 5 Sternen.
    Ich hab die komplette Flüssigkeit behalten von allem, bis auf ajvar, bisschen mehr hinein und somit mehr Soße.
    Beim nächsten Mal kann ich den Geschmack hoffentlich beurteilen.
    Aber dennoch bleibt es bei den 4 Sternen für dieses all in one Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mhhhh das war lecker 👍...

    Verfasst von Stella1512 am 11. Juni 2019 - 12:47.

    Mhhhh das war lecker 👍
    Hab anstatt Creme fresh frischkäse genommen!
    ich hab die Flüssigkeit vergessen abzumessen dementsprechend war es viel Soße!
    aber es war trotzdem sehr lecker 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können