3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hühnerfrikassee mit Reis


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Hühnerfrikassee mit Reis

  • 300 g Reis
  • 1 l Wasser
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Fleischbrühwürfel
  • 400 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 1 Dose Erbsen und Möhren, (kleine Dose)
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 200 g Creme Fraiche oder Schmand
  • etwas Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Reis abwiegen und solange waschen, bis das Wasser klar wird.

    1 Liter Wasser, Salz und Fleischbrühwürfel (mit der Hand zerbröseln) in den Mixtopf geben.

    Den Gareinsatz einhängen und den Reis hinzufügen. Mixtopf schließen und 8 Sek./Stufe 4 rühren.

    Varoma aufsetzen und das Hähnchengeschnetzeltes darauf verteilen.

    Varomaeinlegeboden draufsetzen und die Erbsen und Möhren darauf verteilen,

    Deckel aufsetzen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen.

    Nach der Garzeit den Reis in einen Topf umfüllen und ein Stück Küchenrolle darauflegen (siehe 2. Bild oben) und den Deckel schließen. Das verhindert, dass der Dampf vom Deckel wieder auf den Reis tropft. Dadurch wird der Reis nicht pampig.

    Garflüssigkeit umfüllen.

    Butter im Mixtopf 2 Min./100°C/Stufe 2 schmelzen.

    Mehl hinzufügen und weitere 2 Min./100°C/Stufe 2 dünsten.

    300 ml von der Garflüssigkeit abwiegen, zusammen mit der Creme Fraiche (oder dem Schmand) und etwas Pfeffer in den Mixtopf geben, kurz mit dem Spatel umrühren, damit das Butter-Mehl-Gemisch nicht im Mixtopf kleben bleibt und 3 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen.

    Hähnchengeschnetzeltes, Erbsen und Möhren hinzufügen und 30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe Gentle stir setting unterheben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich schneide das Hänchengeschnetzelte vorher in kleinere Stücke.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Avalon19:...

    Verfasst von Emirelisa am 31. Januar 2019 - 09:02.

    Avalon19:
    Hallöchen 👋, freut mich sehr, dass es Dir gefallen hat. GLG 🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept, ...

    Verfasst von Avalon19 am 30. Januar 2019 - 21:20.

    Sehr leckeres Rezept,
    Werde es bestimmt wieder machen.

    Lecker ist nur ein EisSmile
    Alles andere Schmeckt oder Schmeckt nicht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leopoldine17:...

    Verfasst von Emirelisa am 29. Januar 2019 - 14:59.

    leopoldine17:
    Hallöchen 🤗, vielen Dank für die Bewertung. Freut mich, dass es Dir gefallen hat. GLG 🥰

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für's Rezept!...

    Verfasst von leopoldine17 am 28. Januar 2019 - 16:42.

    Danke für's Rezept!
    Hab es für mich alleine abgewandelt und frische Karotten, gefrorene Erbsen genommen.
    Rezept ist schon abgespeichert 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können