3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Italienische Pfannkuchen mit Hacksoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 getrocknete Peperoni
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75 ml Mineralwasser
  • 100 ml Milch
  • 200 g Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Prise Thymian
  • 6 EL Öl
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/8 l Tomatensaft
  • 1 Gemüse, brühwürfel
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Pereroni in den Closed lid geben und 5sek/St.7 klein hacken. Die Eier, 1 Prise Salz, Mehl, Backpulver, Mineralwasser und Milch dazu geben und 2,5min/St.5 verrühren. Umfüllen und 10min. quellen lassen.

    Möhren, Knoblauch, Zwiebel und Thymian in den Closed lid geben und 5sek/St5 zerkleinern. 2EL Öl dazu und 3min/Varoma/St2 andünsten. Das Hackfleisch dazu geben und 6min/100Grad/Counter-clockwise operation/St2 garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark, Tomatensaft, 200ml Wasser und den Brühwürfel dazu und 15min/100Grad/Counter-clockwise operation/St2 köcheln lassen.

    Öl in einer Pfanne erhitzen. 1/4 des Teigs hineingießen. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dabei einmal wenden. Restlichen Teig ebenso verwenden.

    Pfannkuchen mit Hacksoße gefüllt anrichten.

    Schmeckt super lecker

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz ehrlich????? Das Rezept geht gar nicht! Die...

    Verfasst von Knuffel130265 am 30. Dezember 2016 - 17:05.

    Ganz ehrlich????? Das Rezept geht gar nicht! Die Soße war VIEL zu wässrig, das Fleisch zum " durch den Strohhalm ziehen" und auch viel zu wenig Geschmack. Italienische Kost stell ich mir anders vor und ich kenne und liebe sie sehr.Ich kann auch mit Sicherheit sehr gut kochen.Ich habe nachgewürzt und noch zusätzlich angedickt....aber es ist nicht viel besser geworden. Die Konsistenz erinnert mich an meinen Job.....im Altenheim. Sorry ....etwas für die Tonne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow ist das lecker Ich habe

    Verfasst von bon300303 am 16. Juli 2016 - 14:55.

    Wow ist das lecker

    Ich habe die chilli mit 2 möhren, zwiebel, knoblauch und frischem thymian zerkleinert und in olivenöl angeschwitzt, ca. 300 g hack dazu, weiter wie rezept, jedoch currysauce und cremefine genutzt. Einfach und schnell!

    Liebe grüße und danke - lisa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. War

    Verfasst von Frad am 8. Dezember 2014 - 21:33.

    Danke für das Rezept. War lecker. Ich würde allerdings das nächste mal das Hackfleisch auf Stufe 1 laufen lassen. Mir war die Gesamtkonsitenz etwas zu fein - mag es eher etwas grober.

    wasser würde ich auch etwas weniger zum Hackfleisch hinzugeben - mag es etwas dickflüssiger ...

    ansonsten geschmacklich top

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept! Ich habe die

    Verfasst von Meemu am 16. Juli 2013 - 13:56.

    Leckeres Rezept! Ich habe die Füllung ohne Pepperoni gemacht, damit es nicht so scharf für die Kinder wird. Die Sauce war ein wenig Ölig, aber beim nächsten Mal nehme ich einfach etwas weniger Öl.

    Der Pfannkuchenteig war bei mir allerdings mehr ein Omelette... sehr dünnflüssig und hat richtige Blasen in der Pfanne geworfen tmrc_emoticons.~ muss das so sein oder hab ich einfach nur im Eifer des Gefechtes das Mehl vergessen?! tmrc_emoticons.D

     

    Wie auch immer - es hat trotzdem gut geschmeckt ...

     

    PS: Lässt sich sicher auch gut mit Mais/Bohnen oder Zucchini ergänzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können