3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Joghurthühnchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Joghurthühnchen

  • 1/2 rote Chilischote, entkernt
  • 20 g Ingwer
  • 150 g Zwiebeln, halbiert
  • 10 g Koriander, frisch
  • 40 g Öl
  • 1 1/2 EL Koriander, gemahlen
  • 1 EL Curry
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 1/4 TL Salz
  • 70 g Tomatenmark
  • 500 g Naturjoghurt
  • 500 g Hähnchenbrustfilet gewürfelt (2 cm)
  • 300 g Zucchini gewürfelt (2 cm)
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Chili, Ingwer und Knoblauch in den Mixtopf geben und 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern

  2. Zwiebeln, Korianderblätter und Öl zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern

  3. Korianderpulver, Curry, Kreuzkümmel und Salz zugeben und 3 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten

  4. Tomatenmark, Joghurt, Hühnchen- und Zucchiniwürfel zugeben und 15 Min./100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu: Reis oder Brot


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War sehr sehr lecker. Die zwei Knoblauchzehen...

    Verfasst von Thermofee1234 am 9. November 2016 - 13:29.

    War sehr sehr lecker. Die zwei Knoblauchzehen fehlen noch in der Zutatenliste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War lecker. Ich versuche es

    Verfasst von jordan100 am 10. Mai 2016 - 14:49.

    War lecker. Ich versuche es das nächste mal ohne Ingwer 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Hab das Hühchen heute

    Verfasst von Pebbles83 am 20. Februar 2016 - 13:16.

    Hallo! Hab das Hühchen heute nachgekocht. Kann mir jemand sagen wieso das Gericht eine sehr saure Note bekommen hat??? Das Hühchen war schon Butterzart.  Aber echt schade um die Zutaten  tmrc_emoticons.((. Wird es wohl nicht nochmal geben. Leider nur einen Stern. 

    Lg Pebbles83

    Pebbles83 


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, ich musste nur die

    Verfasst von yetiscenic am 19. Januar 2016 - 19:40.

    lecker, ich musste nur die Kochzeit verlängern, da bei der Menge der Thermomix in der Zeit nicht auf 100 Grad kam und dadurch das Hühnerfleisch noch nicht ganz durch war. Vielen Dank für dieses gute Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das

    Verfasst von flyhigh13 am 14. Oktober 2015 - 21:13.

    Habe heute das Joghurthühnchen mit Reis gekocht und es schmeckt einfach super. tmrc_emoticons.). Sogar die Kinder haben es trotz leichter Schärfe gegessen. Dieses Gericht wird es bei uns bestimmt öfter geben  tmrc_emoticons.)

    Viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut gescheckt -

    Verfasst von Ticama am 6. Juli 2015 - 16:45.

    Hat uns sehr gut gescheckt - danke für das gute Rezept  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, heute habe ich das

    Verfasst von LONI1943 am 16. Juni 2015 - 17:20.

    So, heute habe ich das Fleisch und auch noch mehr Zucchini in den Varoma und Einlegeboden gelegt. Ist gut geworden. Beim nächsten mal werde ich das Fleisch vorher ein wenig würzen oder einlegen. Man kann es dann auch extra reichen, wenn - wie bei mir - manchmal Vegetarier am Tisch sitzen. LG Loni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absoluter Liebling! Schnell

    Verfasst von bierbrezn am 8. Oktober 2014 - 13:03.

    Absoluter Liebling!

    Schnell und einfach zubereitet - dabei minimaler Zeitaufwand und maximaler Geschmack!  Love

    Hat es schon mal jemand mit einer anderen Fleischsorte versucht...?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist eines unserer

    Verfasst von Perelandra am 12. September 2014 - 13:29.

    Das ist eines unserer Lieblings-Rezepte und wird regelmäßig gemacht, es lohnt sich !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....habe aber

    Verfasst von DaniHerz am 22. Juni 2014 - 20:46.

    tmrc_emoticons.) Sehr lecker....habe aber "nur" 25 g. Öl genommen. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Gibt es

    Verfasst von quietscheentsche am 20. Juni 2014 - 21:46.

    Super lecker. Gibt es definitv nochmal. Schmeckt mit den ganzen Gewürzen nach Urlaub und Sonne!

    5 *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns ist dieses Rezept aus

    Verfasst von joedel66 am 20. Juni 2014 - 15:48.

    Bei uns ist dieses Rezept aus den Finessen 2/2013 auch immer mal wieder auf dem Speiseplan.

    Danke Dir für das Einstellen bzw. Abtippen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir schmecken sehr gute Essen

    Verfasst von lopessemedo am 18. April 2014 - 18:49.

    Wir schmecken sehr gute Essen aber ohne Scharf. Meine Kinder mag nicht sehr scharf essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Dauerbrenner in meiner

    Verfasst von rhynia am 2. Oktober 2013 - 23:45.

    Ein Dauerbrenner in meiner Küche. Ich liebe es! Vom ersten Sehen in den Finessen bis jetzt gerade (zum x-ten Mal zubereitet).

    5 supergute Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute

    Verfasst von wuia am 26. September 2013 - 14:34.

    Ich habe das Rezept heute ausprobiert. Die Zubereitung war sehr einfach und geschmacklich war es nicht schlecht. Ich habe nirgends Koriander bekommen und habe es deshalb ohne gemacht. Vielleicht gibt der Koriander noch den nötigen Kick. Ich werde es auf jeden Fall nochmal mit Koriander probieren. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • seeeeehr lecker   :) :)

    Verfasst von sasa69 am 4. September 2013 - 00:13.

    seeeeehr lecker   tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gab es heute Mittag und

    Verfasst von Ulli64 am 28. April 2013 - 15:27.

    Das gab es heute Mittag und hat super geschmeckt, schnell und sehr gut. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe dieses Rezept

    Verfasst von new soul am 23. April 2013 - 17:03.

    Hallo,

    habe dieses Rezept heute aus Finessen 2/2013 nachgekocht - schmeckt lecker und ist schneller zubereitet als angegeben  tmrc_emoticons.D.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!Eins unserer

    Verfasst von Frau_Frankenstein am 21. April 2013 - 23:51.

    Lecker!Eins unserer Lieblingsrezepte. Ich kenne es allerdings aus dem Kochtreff... tmrc_emoticons.)

    LG


    Frau Frankenstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Missy Freckles, was

    Verfasst von kargu56 am 9. April 2013 - 21:59.

    Hallo Missy Freckles,

    was bedeutet dein Fragezeichen? Kennst du etwa die Finessen nicht? Du hast doch einen Thermomix!?

    Und du hast, noch gar nicht lange her, dieses Rezeot eingestellt:

    http://rezeptwelt.de/rezepte/rahmkuchen-aus-den-finessen-022013/273503

    Also ich versteh das nicht.

    Gruß Gudrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachtrag: Bei den Zutaten

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 7. April 2013 - 19:32.

    Nachtrag:

    Bei den Zutaten fehlen die Knoblauchzehen, in der Zubereitung sind sie vorhanden.

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ist aber

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 7. April 2013 - 19:30.

    Sehr lecker, ist aber identisch mit dem Rezept aus den aktuellen Finessen.

    Gab es bei uns gestern, wirklich schnell und einfach gemacht. Frischen Koriander gibt es beim Türken.

    Danke fürs Einstellen!

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du solltest lieber die

    Verfasst von Allium am 4. April 2013 - 14:35.

    Du solltest lieber die Quellenangabe nachtragen. Das ist hier anscheinend gaaaaanz wichtig!

    tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Gab es bei uns

    Verfasst von Eisbär82 am 3. April 2013 - 23:49.

    Sehr lecker. Gab es bei uns am Wochenende.  

    Wir hatten das Rezept aus dem neuen Finessen-Heft.

    Viele Grüsse 

    Eisbär82

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Finessen?

    Verfasst von Missy Freckles am 3. April 2013 - 21:33.

    Finessen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können