3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kasseler mit Kartoffeln und Rosenkohl ALL IN ONE


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Hauptgericht

  • 2 Kassler, Kamm
  • 200 g Rosenkohl, TK
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 TL Öl

Sauce

  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Magerine
  • 1 Zwiebel
  • 130 g Milch
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 100 g Weißwein
  • 3 EL Senf
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Kassler kurz von beiden seiten anbraten, danach auf den Varoma Einlegeboden legen.



    2. Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln und in den Garseinsatz geben.



    3. Rosenkohl in den Varoma legen.



    4. Zwiebeln in den Mixtopf geben und für 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.



    5. Butter dazugeben und für 2 Min./Stufe 1 andünsten.



    6. Milch, Brühe und Weißwein dazugeben.



    7. Varoma aufsetzen und für 27 Min./Varoma/Stufe 1 kochen.



    8. Alles beiseite stellen die Sauce mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und für 2 Min./100°/Stufe 3 kochen.



    9. Auffüllen und Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Klöse, Spätzle oder ein Kartoffelpüree schmecken dazu sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ups. Die Kommentare hab ich zu spät gelesen ...

    Verfasst von Schwesti1 am 27. Februar 2017 - 14:32.

    Ups. Die Kommentare hab ich zu spät gelesen Puzzled Ich hab mich gefragt wann das Mehl reinkommt .... Jetzt läuft das Gerät, bin gespannt was rauskommt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Totaler Reinfall. Kartoffeln roh Rosenkohl kalt...

    Verfasst von hi-ggi am 3. Februar 2017 - 18:30.

    Totaler Reinfall. Kartoffeln roh Rosenkohl kalt Soße nicht genießbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry- aber das war leider der totale Reinfall!...

    Verfasst von Pizza4u am 15. Januar 2017 - 14:44.

    Sorry- aber das war leider der totale Reinfall! Meiner Meinung nach stimmt die Flüssigkeitsangabe nicht. Der Varoma konnte damit nicht arbeiten und Kartoffeln und Rosenkohl waren nicht durch.
    ich denke die Beschreibung stimmt nicht! Es klappt bestimmt , wenn man die Kartoffel und das Gemüse mit 500 ml Brühe und varoma 30 Minuten kocht. Danach erst die Soße wie beschrieben und etwas von der eingekochten Flüssigkeit zubereiten. 
    Die Idee an sich ist gut allerdings sehr nachlässig beschrieben 🙁Deshalb nur win Punkt von mir!
    pizza4u

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept. Habe direkt mehr Flüssigkeit...

    Verfasst von handgemacht am 13. Januar 2017 - 17:16.

    Leckeres Rezept. Habe direkt mehr Flüssigkeit genommen, Kassler vorher nicht angebraten, dafür alles zusammen 30 Minuten gegart.

    1 Stern abgezogen Sad da die Zubereitungsschritte nicht ganz vollständig sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es grundsätzlich auch sehr lecker...

    Verfasst von PandoraX78 am 12. Dezember 2016 - 20:39.

    Uns hat es grundsätzlich auch sehr lecker geschmeckt, danke für das Rezept! Allerdings hatte ich auch das Problem, dass die Soße zu sehr eingedickt und unten angebrannt ist. Zudem waren für die Flüßigkeit 2 EL Brühe zu salzig, deshalb habe ich noch relativ viel Milch dazu gegoßen, es noch einmal durchrühren lassen und dann passte es. Ich würde beim nächsten Mal auch noch 200ml Wasser hinzugießen und dann am Ende passend abschmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo HotTomBBQ,...

    Verfasst von Suny1403 am 18. November 2016 - 22:11.

    Hallo HotTomBBQ,

    Danke für das tolle Rezept.

    Grundsätzlich war es sehr schmackhaft !

    Aber ich muss mich der Meinung von Sve Da leider anschließen. Wer keine Senfsaucen mag sollte aus den angegebenen 3EL lieber nur 1TL machen .

    Die geringe Menge der Flüssigkeit/Sauce hat bei mir leider dazu geführt, dass sich das Mixgut am Boden des Mixtopfes etwas angesetzt hat. Also da würde ich auch statt 2EL Brühe lieber 200 ml (wenn nicht sogar mehr) verwenden - dies ist allerdings eine grobe Schätzung. Aber probieren geht über studieren tmrc_emoticons.;)

    Deshalb leider nur 3 von 5 Sternen für das Rezept

    Nochmals danke für das tolle Rezept - wir sind schmackhaft gesättigt worden tmrc_emoticons.)

    Mixige Grüße

    Suny ☆

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Geschmack war es nicht, zuviel Zwiebel, zu...

    Verfasst von Sve Da am 14. Oktober 2016 - 09:17.

    Mein Geschmack war es nicht, zuviel Zwiebel, zu geringe Menge an Soße und Senfgeschmack zu donminant.

    Im Rezept fehlt übrigens die Angabe wann das Mehl hinzugegeben wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können