3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leberkäse-Paprika-Ragout mit Kartoffeln und Kapern


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Ragout

  • 500-600 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Esslöffel Öl
  • 1 Liter passierte Tomaten
  • 1-2 rote Paprika
  • 2-3 Prisen Salz und Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1 geh. TL Oregano
  • 600 g Leberkäse, in Scheiben
  • 4 geh. TL Kapern
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 2 cm große Stückchen schneiden. Einen großen Topf bereitstellen und den Wasserkochen mit Wasser befüllen.

     

    Zwiebel in den Closed lid geben und 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern.

    Öl zugeben und 2 Min. Varoma Stufe 1 dünsten.

    In der Zeit eine Paprika in ca. 1cm breite und 2 cm lange Stückchen schneiden.

     

    Den Wasserkocher anstellen und das Wasser zum Kochen bringen.

     

    Die Paprika und die passierten Tomaten in den Closed lid geben, sowie Salz, Pfeffer, Zucker und einen Teelöffel Oregano.

    Kurz vermischen für 10 Sekunden auf Stufe 3.

    Dann den Messbecher einsetzen und für 10 Minuten auf Stufe 2 bei 100 Grad kochen.

    Das Wasser aus dem Wasserkochen in den großen Topf gießen und anschließend die Kartoffelstückchen und etwas Salz ins kochende Wasser tun.

     

    In der Zwischenzeit den Leberkäse in der Pfanne anbraten bis er leicht braun ist und anschließend in 1 cm große Stückchen schneiden. 

     

    Nach 10-15 Minuten, wenn die Kartoffeln fertig gekocht sind, abgießen.

     

    Die Tomatensoße, die Kapern, sowie den Leberkäse zu den Kartoffeln geben und vorsichtig vermengen. Dann genießen tmrc_emoticons.;)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Alternativ kann man die Kartoffeln nicht kochen, sondern daraus Ofenkartoffeln oder Bratkartoffeln machen. Auch sehr lecker tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren