3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckeres Schichtfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

für das Schichtfleisch

  • 2000 g Minutensteaks, Schwein
  • 3 Stück Gemüsezwiebeln, in Streifen geschnitten
  • 2 Packung Kochschinken
  • 1 1/2 Packung Gouda jung, in Scheiben
  • 600 g Sahne
  • 3 Päckchen Zwiebelrahmsauce
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
5

Zubereitung

  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  2. Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

     

    Die Minutensteaks mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen.

     

    Die Zwiebeln häuten und in Streifen schneiden. Im Closed lid mit etwas Öl für 10 Minuten / 100 °C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 dünsten.

     

    Den Kochschinken am besten vierteln. Die Käsescheiben am besten einmal teilen.

     

    Nun in zwei Kastenformen (es können auch diese Einweg-Aluformen verwendet werden) abwechselnd eine Scheibe Fleisch, ein paar Zwiebelstreifen, eine Scheibe Käse und zwei Scheiben Kochschinken senkrecht einschichten.

     

    Die Sahne in den Closed lid geben (Closed lidbraucht nicht sauber gemacht werden) und 10 Minuten / 90 °C / Stufe 1 erhitzen. Die Beutel mit der Zwiebelrahmsauce in die Sahne einrieseln lassen und kurz miteinander verrühren.

     

    Die Sahnemischung über das Fleisch gießen und für 45-60 Minuten backen.

10
11

Tipp

Habe das Ganze am Abend vorher vorbereitet und abgedeckt in den Kühlschrank gestellt. Am Tag der Feier nur noch in den Backofen schieben und fertig ist ein leckeres Partyessen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt sehr gut, aber bei

    Verfasst von Bintang am 8. Juli 2016 - 22:08.

    Schmeckt sehr gut, aber bei mir war das Fleisch nach 1 Stunde in der Mitte der Auflaufform noch nicht durch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern das Gericht bei

    Verfasst von petra170267 am 15. März 2014 - 10:47.

    Habe gestern das Gericht bei unserer Geburtstagparty gemacht ist gut angekommen. Habe aber statt Gemüsezwiebel geröstete Zwiebeln genommen, war auch lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war auch so doof und hab

    Verfasst von Dine1986 am 14. Februar 2014 - 11:53.

    tmrc_emoticons.~

    Ich war auch so doof und hab kein foto gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok, dann werde ich es bei der

    Verfasst von Peaches68 am 14. Februar 2014 - 08:36.

    Ok, dann werde ich es bei der nächsten Gelegenheit mal probieren. Ich werde dann berichten. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja du legst auf die Scheibe

    Verfasst von Dine1986 am 13. Februar 2014 - 23:04.

    Ja du legst auf die Scheibe Fleisch ein paar Zwiebeln, dann eine Scheibe Käse und den Schinken und dann stellst du es hochkant in die form. So kann dann jeder Gast mit einer Zange sich ein Päckchen aus der Form fischen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Senkrecht einschichten?

    Verfasst von Peaches68 am 13. Februar 2014 - 08:55.

    Senkrecht einschichten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können