3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen mit Saiten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Linsen

  • 1 Zwiebel
  • 15 g Pflanzencreme
  • 125 g Speckwürfel
  • 900 g Wasser
  • 2 TL Fleischbrühpulver, oder Gewürzpaste
  • 250 g Tellerlinsen, Trockenprodukt
  • etwas Pfeffer
  • etwas Kümmel ganz
  • 8 Stück Saitenwürstchen, (Wienerwürstchen)
  • 20 g Balsamicoessig, dunkel

Spätzle

  • 550 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 5 Eier
  • 200 g Wasser
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Spätzle
  1. Alle Zutaten in den Closed lidgeben und 2.30 Min. mitDough mode vermischen. Dann in eine Schüssel umfüllen und den Closed lidspülen.

     

  2. Linsen
  3. Zwiebel in den Closed lidgeben und 3 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern.

     

  4. Zwiebel mit dem Spatel nach unten schieben. Pflanzencreme und Speckwürfel in den Closed lidgeben, Messbecher in den Deckel einsetzen und 5 Minuten bei 120°C mit Counter-clockwise operationStufe 1 dünsten.

     

     

  5. Wasser, Fleischbrühpulver, Linsen Pfeffer und Kümmel zugeben, mit eingesetztem Messbecher 20 Min. bei 100°C mit Counter-clockwise operationStufe1 garen.

     

  6. SPÄTZLE KOCHEN

    Während die Linsen garen einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Teig mit einer Spätzlepresse portionsweise in das kochende Wasser geben. Die oben schwimmenden Spätzle mit einem Schaumlöffel abschöpfen, in eine Schüssel geben und eventuell warmhalten

     

  7. Saitenwürstle in den Varoma legen und auf den Mixtopf setzen. Linsen und Würstchen zusammen weitere 10 Minuten bei 100°C mitCounter-clockwise operationStufe1 garen.

     

  8. Varoma auf die Seite stellen und Essig in den Closed lidgeben, 15 Sek. mit Counter-clockwise operationStufe2 rühren und mit den Würstchen und den Spätzle servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich auch fertige Spätzle benutzen oder wer keine Spätzlepresse hat, kann den Einlegeboden des Varoma über den Topf heben und den Teig durchstreichen. Damit hat man dann Knöpfle, die auch sehr lecker sind tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • War wirklich sehr

    Verfasst von Blutorange am 7. Juni 2016 - 02:47.

    War wirklich sehr lecker...... empfehle ich gerne weiter tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept heute

    Verfasst von 007 Bond am 26. Februar 2016 - 15:10.

    Hab das Rezept heute ausprobiert und es schmeckt sehr, sehr lecker. Allerdings beim nächsten mal mach ich weniger Flüssigkeit rein. Ist mir etwas zu flüssig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept super lecker 

    Verfasst von sele am 25. Februar 2016 - 11:36.

    Tolles Rezept super lecker  tmrc_emoticons.) mach ich jetzt öfters 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker, ich hab nur den

    Verfasst von fluffeluff am 10. November 2015 - 20:05.

    Total lecker, ich hab nur den Kümmel weggelassen und dafür ein Lorbeerblatt und 3 Nelken dazu getan  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, so wir es

    Verfasst von curlysue1980 am 7. November 2015 - 20:22.

    Super lecker, so wir es mögen.  Habe nur 2 dicken Scheiben Speck genommen, den Kümmel weggelassen dafür ein Lorbeerblatt (für 1/2 Menge vom Rezept) mit rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)was will man sagen, einfach

    Verfasst von Gipsy18 am 25. September 2015 - 19:53.

    tmrc_emoticons.)was will man sagen, einfach und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können