3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Malzbiergulasch mit Semmelknödel (all in one)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Person/en

Semmelknödel

  • 500 g Brötchen vom Vortag
  • 2 Zwiebeln
  • etwas Petersilie, Nach Geschmack
  • 25 g Butter
  • 250 g Milch
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 3 Prisen Muskat

Malzbiergulasch

  • 350 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 30 g Butterschmalz
  • 650 g Rindergulasch
  • 2 TL Paprikapulver
  • 1 Flasche Malzbier 0,33
  • 130 g Wasser
  • 1 gestr. TL Salz

  • 1 TL Pfeffer
  • etwas Chilipulver

  • 2 TL Suppenbrühepulver
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Semmelknödel
  1. .1. 

    Brötchen auf 2 x in den Mixtopf geben , 8 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern und in eine größere Schüssel umfüllen.

     

    2.Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben und ca 7 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.

     

    3.Butter zugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten.

     

    4.Milch zugeben und 1 1/2 Minuten / 60° / Stufe 1 erwärmen

     

     

    5.Eier , Salz , Pfeffer und Muskat 10 Sek / Stufe 3, dann die Masse über die zerkleinerten Semmel geben und mit den Händen gut vermischen.Mit feuchten Händen Knödel formen und in den eingefetteten Varoma und Varomaeinlegeboden verteilen.

     

     

     

  2. Malzbiergulasch

    1. Zwiebeln und Knoblauch 5 SeK. / Stufe 4 zerkleinern

    2. Butterschmalz, Fleisch, Paprikapulver dazugeben und 10 Minuten / varoma Counter-clockwise operation / Stufe 1

    3. Malzbier, Wasser und Gewürze dazu geben 20 Minuten / Varoma / Stufe Gentle stir settingCounter-clockwise operation

    4. Varoma mit den Knödeln aufsetzen und 35 Minuten / Counter-clockwise operation Stufe Gentle stir setting kochen (evtl. etwas Wasser nachfüllen)

    5. Varoma abnehmen und zur Seite stellen

    6. Gulasch abschmecken und evtl. mit etwas in kaltem Wasser angerührtem Mehl andicken 3 Min. / 100C / Stufe 0,5 Counter-clockwise operation

    7. servieren und genießen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auf Empfehlung heute mal gekocht und mit dem...

    Verfasst von Sasa1967 am 21. Mai 2017 - 16:53.

    Auf Empfehlung heute mal gekocht und mit dem Ergebnis super zufrieden. Ich habe die Semmelknödel allerdings weg gelassen und mich nur auf das Gulasch konzentriert. Gestern habe ich das Fleisch (Schweinegulasch) eingelegt (Malzbier, dunkle Sojasoße, Paprika, Pfeffer und Gulaschgewürz). Anstatt Knoblauch habe ich frisches Suppengemüse genommen und mit den Zwiebeln zerkleinert. Ansonsten wie vorgegeben verfahren. Wird es noch mal geben...Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker hat auch meinen kleinen geschmeckt,...

    Verfasst von katty83 am 11. September 2016 - 09:05.

    super lecker tmrc_emoticons.) hat auch meinen kleinen geschmeckt, also wird's das öfter mal geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir lieben dieses rezept.

    Verfasst von dasdinchen am 15. Juli 2016 - 15:28.

    wir lieben dieses rezept. mein mann schwärmt allen davon vor.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gulasch war lecker die

    Verfasst von DieKaetheQ am 5. Juli 2016 - 15:21.

    Das Gulasch war lecker die Knödel waren geschmacklich gut aber sehr fest. 

    Alles in allem wird es bei uns wohl auch noch öfter auf den Tisch kommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich mal etwas

    Verfasst von Adelfee am 4. Juni 2016 - 15:42.

    Geschmacklich mal etwas anderes. Koche sonst das Gulasch mit einem Schuss Rotwein. Die Familie fand es gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Dieses Rezept war das

    Verfasst von Retzibetzi am 2. Juni 2016 - 22:20.

    Hallo,

    Dieses Rezept war das erste essen was ich in meinem neuen Thermomix gekocht habe! Geschmacklich top!

    Ich hab es ohne Knödel und mit halb Rind halb Schwein gekocht.

    Hab mich an die vorgegebene zeit gehalten und als es fertig war hatte ich  pulled Pork mit Rind Stückchen tmrc_emoticons.-) 

    Das wird es definitiv oft bei uns geben! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super

    Verfasst von Geany2011 am 24. Mai 2016 - 14:32.

    Schmeckt super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach super!

    Verfasst von Musterschüler am 25. April 2016 - 10:11.

    Schmeckt einfach super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können