3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Malzbiergulasch777


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

500g Rindergulasch

  • 200 g Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 Teelöffel Knoblauchpaste
  • 2 Esslöffel Tomatenmark, Geschmack Gemüsewurz
  • 3 Esslöffel Ayvar scharf
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • 1 Esslöffel Frischkäse
  • Wasser nach Bedarf
  • Salz,Pfeffer; Cyennepfeffer, nach Geschmack
  • 300 g Malzbier/Karamalz
  • 100 g Dunkles Bier
  • 15 g Öl
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. * Zwiebeln in groben Stücken in Closed lid 8Sek/Stufe5 zerkleinern

     

    * Paprika in groben Stücken ebenfalls in Closed lid und weitere 8Sek/Stufe5 zerkleinern oder auch länger/kürzer je nach gewünschter Größe

     

    * Öl einwiegen und 3Min/100Grad/Stufe1 andünsten

     

    *Gulasch hinzufügen und 10Min/100Grad/Counter-clockwise operationGentle stir setting

     

    * alle weiteren Zutaten bis auf Frischkäse und Wasser hinzufügen und 60Min/100Grad/ Counter-clockwise operation Gentle stir setting kochen lassen

     

     

    *Nach Abgelaufener Zeit Fleisch testen und gegebenfalls noch Zeit nachstellen, wenn dies nicht nötig ist nun den Frischkäse dazugeben evtl noch Nachwürzen und schmecken lassen.. 

     

     

  2. Ich habe nach ca 45 Min den Varoma mit Kartoffeln aufgesetzt und die Zeit nachgestellt also noch weitere 30Min dazu gegeben und auf Varoma gestellt das Fleisch war hauchzart und die Kartoffeln wie sie sein solln.

     

    Allerdings habe ich dann nach Ende der Zeit das Gulasch mit etwas Wasser aufgegossen da die Flüssigkeit recht einreduziert war, was aber kein problem ist einfach abschmecken und fertig.. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das dunkle Bier kann auch komplett gegen Malzbier und der Ayvar (scharf) gegen Ayvar (mild) ersetzt werden. 

Dazu passen auch Nudeln,Semmelknödel oder eben Kartoffeln die gleich mitgedämpft werden können.. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tut mir leid, aber ich kann mich den vielen...

    Verfasst von CaJue am 16. Juli 2017 - 19:41.

    Tut mir leid, aber ich kann mich den vielen positiven Kommentaren nicht anschließen.
    Die Kartoffeln waren bei mir noch roh, obwohl sie 30 min im Varoma lagen (kleine Stücke), das Gulasch war geschmacklich nicht doll und viel zu flüssig.
    Wir haben die Kartoffeln entsorgt und Brötchen dazu gegessen, da wir nicht noch weitere 30 min warten konnten. So war es eher eine mittelmäßige Gulaschsuppe. Die Menge hätte bei uns auch nie für drei Portionen gereicht (auch nicht mit Kartoffeln), und wir sind keine Riesenesser.
    War einen Versuch wert, aber bei uns könnte dieses Gulasch leider nicht landen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Gulasch was ich je gegessen habe

    Verfasst von Milka30 am 19. April 2017 - 20:32.

    Das beste Gulasch was ich je gegessen habe Love Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Das muss man mal probiert haben. Ich...

    Verfasst von FamSpu9596 am 25. Februar 2017 - 18:44.

    Super lecker. Das muss man mal probiert haben. Ich denke das lässt sich auch nicht mehr verbessern.

    Allerdings waren bei uns die Kartoffeln noch etwas fest. Lag wahrscheinlich an der Sorte.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker, mehr muss man nicht sagen. Gulasch...

    Verfasst von CaSasKochschüssel am 4. Januar 2017 - 14:32.

    Richtig lecker, mehr muss man nicht sagen. Gulasch wird ab jetzt nur noch so gemacht.

    Und obwohl ich keine Zwiebeln mag, hat es sehr lecker geschmeckt und die Zwiebeln fast unsichtbar!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von Thermimutzel am 22. November 2016 - 16:09.

    Hallo,

    Kann ich auch die doppelte Menge machen? Cooking 9


    Hab es selbst rausgefunden... geht nicht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach. Habe allerdings nach den...

    Verfasst von Eulenliebe am 23. Oktober 2016 - 08:32.

    Sehr lecker und einfach. Habe allerdings nach den 60 min. köcheln 300 g Kartoffeln mit in den Closed lid getan und auf weitere 30 min./100 Grad/Counter-clockwise operationGentle stir setting gestellt (eventuell ein bisschen Flüssigkeit dazu geben) Wink

    Von mir bekommst du 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und lecker

    Verfasst von sank am 5. Oktober 2016 - 16:06.

    Einfach und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat es sehr gut

    Verfasst von Targaryen am 6. April 2016 - 21:31.

    Uns hat es sehr gut geschmeckt! Einaches Rezept, wird es ab jetzt öfter geben! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur toll und super

    Verfasst von Alyce am 2. Dezember 2015 - 19:40.

    Einfach nur toll und super lecker!.. Hat uns sehr gut geschmeckt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept. Das

    Verfasst von DatBetty am 9. November 2015 - 14:00.

    Ein tolles Rezept. Das Fleisch war total zart und es hat eine angenehme Schärfe.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker..immer wieder

    Verfasst von Sunflower226 am 24. Februar 2015 - 12:11.

    Super lecker..immer wieder gerne, das Fleisch ist beiuns super saftig geworden und auch ganz geblieben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Extremst lecker!!! Vielen

    Verfasst von Birnhorn am 31. Januar 2015 - 19:32.

    Extremst lecker!!!

    Vielen Dank für das Rezept - mein Mann und ich hätten uns reinsetzen können Big Smile

    Das Fleisch war absolut zart (hatte es vorher zwei Stunden mit Sojasauce mariniert), das Aroma wunderbar -  leider hatte ich keine frische Paprika, so habe ich eingelegte geröstete (vorher gut mit Zewa das Öl herausdrücken!) genommen. Da ich noch frische Champignons dahatte, habe ich die auf dem Varomaeinlegeboden zusammen mit den Kartoffeln gedämpft - unglaublich, wieviel Aroma sie haben - und anschließend mit ins Gulasch gemischt.

    Das wird auf die Liste der Lieblingsgerichte geschrieben!!

    Liebe Grüße Kathrin smilie_tier_242.gif

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Danke für das

    Verfasst von kdkempa am 3. Januar 2015 - 00:10.

    Super lecker. Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, wird demnächst öfter

    Verfasst von Thermomix 21 Fan am 1. November 2014 - 21:36.

    lecker, wird demnächst öfter wiederholt  tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können