3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

mexikanisches Chili-Huhn - Mole Poblano


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 4 Hühnerbrüste, gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Olivenöl, zum Anbraten und Anschwitzen
  • 100 g Zartbitter-Schokolade 75%
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 TL Korianderkörner
  • 2 EL Mandeln
  • 2 EL Erdnüsse
  • 200 g rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 1 Pasilla-, Ancho-, Mulato-Chilischote*
  • 1 grüne Paprika
  • 1 große Dose geschälte Tomaten
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 1 Bio-Orange, Schale davon
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 2 cl weißer Rum
  • 1 Bund Schnittlauch, optional
  • 10 Kirschtomaten, optional
  • Weißbrot, Nachos oder Reis, als Beilage
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    * Anmerkung:
  1. Wer die seltenen Chili-Schoten bekommt, verwendet sie natürlich auch, im Internet bekommt man sie auch als Gewürz-Mix in Pulverform (aber ordentlich teuer). Ersatzweise nehmt einfach unsere hier bekannten Chili-Schoten – der Schärfegrad bleibt jedem selbst überlassen – oder meine Chili-Paste.  

    ~ Pasilla-Schoten: mäßig-scharf mit glänzender, fast schwarzer, runzeliger Haut 

    ~ Ancho-Schoten: getrocknete Poblano-Chillies mit rötlich-brauner, runzliger Haut, süß-fruchtigem Aroma und einer relativ milden Schärfe für mexikanische Chilies  

    ~ Mulato-Schoten: mild mit einer dunkelbraunen Haut, Aroma erinnert an Lakitze

  2. Hähnchen in mundgerechte Würfel oder Streifen schneiden und in etwas Fett rundherum kurz in einer Pfanne anbraten, salzen und pfeffern, beiseite stellen.

  3. Schokolade, Sesamsamen (ein paar zum Dekorieren zurücklegen), Koriander und Nüsse in Stücken in den Closed lid geben und 8sec./Stufe 10 mahlen, umfüllen.

  4. Zwiebel, Knobi, Chilies und 3/4 der Paprika (grob gewürfelt) in den Closed lid geben und 5sec./Stufe 5 zerkleinern.

    2 EL Olivenöl zugeben und 4min./VAROMA/Stufe 3 dünsten.

  5. Dosen-Tomaten (in grobe Stücke geschnitten) mit Saft, Brühe, Orangenschale, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und 8-10sec./Stufe 10 pürieren.

  6. Hähnchen samt Bratfett und Schoko-Mix zugeben und alles 20min./95°C/Stufe 2/Counter-clockwise operation köcheln.

  7. In der Zwischenzeit Schnittlauch in feine Röllchen, Kirschtomaten und restliche Paprika in kleine Würfelchen schneiden.

  8. Weißen Rum zur Sauce geben, abschmecken und 1min./Stufe 2/Counter-clockwise operation mischen, dann die Mole Poblano mit Schnittlauch und Tomaten- / Paprikawürfel und etwas Sesam bestreut servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu schmecken Nachos, Weißbrot oder Reis.

Das Rezept geht auch mit Hähnchenunterschenkeln: Diese rundherum gut anbraten und im Ofen bei 200°C ca. 20-30min. knusprig backen - nicht in den TM geben !!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das schmeckt nach Mexiko! Mal

    Verfasst von ute13071965 am 1. Mai 2016 - 16:13.

    Das schmeckt nach Mexiko!

    Mal etwas ganz Anderes-habe aber mildere Chillis genommen, da es die angegebenen bei uns nicht gab. Sehr lecker und lässt sich gut vorbereiten.

    Viele Grüße - Ute tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können