3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini-XXL Cheeseburger aus dem Backofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Mini-XXL Cheeseburger aus dem Backofen

  • 125 Gramm Wasser
  • 1/4 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 250 Gramm Mehl Type 405
  • 1 TL Salz
  • 20 Gramm Öl, entspricht 2 EL
  • 1/2 Ei, das zuvor in einer Tasse aufgeschlagen und verquirlt wurde
  • 250 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 Zehe Knoblauch, fein gehackt
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Harissa(pulver)
  • 2 TL Senf extra scharf
  • BBQ-Sauce, Fertigprodukt
  • dänische Remouladensauce, Fertigprodukt
  • 1/2 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • Röstzwiebeln, Fertigprodukt
  • 6 kleine Gewürzgurken
  • 70 Gramm geriebener Käse, Pizzakäse von Arla
  • 1 Scheibe Gouda
  • 1/2 Ei, das zuvor in einer Tasse aufgeschlagen und verquirlt wurde
  • 1 TL Olivenöl
  • Sesam
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Als erstes den Hefeteig herstellen: Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und dann 2 Min./37°/Stufe 2.
    Mehl, Salz, Öl und die erste Hälfte vom verquirlten Ei in den Closed lid geben und dann 3 Min./Dough mode
    Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben und 1 Stunde gehen lassen (ich heize hierfür ganz kurz den Ofen auf 50° vor, sodass er etwas warm wird, aber nicht die 50° erreicht und deponiere die Schüssel dann dort).
    Eine kleine Springform (18 cm Durchmesser) am Rand einfetten und über den Boden Backpapier spannen.
  2. Hackfleisch
  3. Während der Teig geht, das Hackfleisch mit dem Olivenöl in einer Pfanne zusammen mit dem Knoblauch krümelig braten und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Harissa würzen.
    Die Pfanne zur Seite stellen und das Hackfleisch abkühlen lassen.
  4. Backofen vorheizen
  5. 180°C/Umluft
  6. den Burger zusammenbauen
  7. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig halbieren. Die erste Hälfte als Boden in die Form bringen (ggf. auf der Arbeitsfläche ausrollen) und den Rand ein paar cm "hocharbeiten", damit die Füllung später im Burger bleibt.
    Dann den Teig mit Senf bestreichen und anschließend das Hack drauf verteilen.
    Spiralförmig BBQ-Sauce und Remoulade (Menge nach Geschmack) auf dem Hack verteilen.
    Zwiebeln und Gürkchen auf der Sauce verteilen. Dann einige Röstzwiebeln drauf verstreuen.
    geriebenen Käse drauf verstreuen und eine Scheibe Gouda oben drauf.
    Dann die zweite Hälfte des Teiges als Deckel oben drauf setzen und vorsichtig am Rand festdrücken, sodass die Füllung wie in einer Pastete verschlossen wird.
    Die zweite Hälfte vom Ei mit dem Öl verquirlen und den Burger oben bepinseln. Abschließend mit Sesam bestreuen.
  8. Backen
  9. Den Burger in den vorgeheizten Ofen stellen (mittlerer Einschub) und 25 Minuten bei 180°C backen.
    Rand der Springform lösen und Burger vorsichtig auf ein Brett schieben, um ihn dann mit einem scharfen Messer in der Mitte zu zerteilen!

    FERTIG, ESSEN!!!
10
11

Tipp

Ich habe das Rezept als Video gesehen und dort war es ausgelegt auf eine große Springform (28 cm Durchmesser) und habe dieses einfach halbiert und bei den Zutaten unseren Geschmack berücksichtigt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare