3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrengemüse mit Speck + Kohlrabischnitzel (Variation)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Kohlrabischnitzel

  • 2 Stück Kohlrabi, in Scheiben
  • 1 Ei
  • etwas Paniermehl
  • 200 g würziger Käse, in Scheiben

Möhrengemüse

  • 1 Zwiebel
  • 125 g Speck, gewürfelt
  • 600 g Kartoffeln, grob gewürfelt
  • 500 g Karotten, gewürfelt
  • 1 EL Brühe / Suppengrundstock
  • 350 g Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Beide Kohlrabiknollen schälen, in nicht zu dicke, aber auch nicht zu dünne Scheiben schneiden und in den Varoma einlegen.


    Die Zwiebel in den Mixtopf geschlossen geben und 4 Sek./St. 4 zerkleinern, danach den Schinkenspeck dazugeben und 3 Min./St. 1/ Varoma andünsten. 


     


     

  2. Kartoffeln, Karotten, Wasser, Suppengrundstock / Brühe und eine Prise Zucker in den Mixtopf geschlossen geben. Varoma aufsetzen und 20 Min/ St. 1 / Varoma garen.


    Währenddessen Paniermehl, Käse und Ei zum Panieren der Kohlrabischnitzel vorbereiten.


     


     

  3. Möhrengemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmhalten. Kohlrabischeiben aus dem Varoma nehmen.


    Jeweils eine Kohlrabischeibe mit Käsescheiben/-stücken belegen, eine zweite als Deckel verwenden und dann mit Ei und Paniermehl panieren und in einer Pfanne mit Öl oder Butter goldbraun braten. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kartoffeln und Möhren entweder in mundgerechte Stücke geschnitten lassen oder am Ende ganz kurz pürieren. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare