3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhrenuntereinander mit Cabanossi und Hackfleisch


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 500 g Möhren, in Scheiben
  • 500 g Kartoffeln, Stückig
  • 400 g Wasser
  • 250 g Hackfleisch
  • 150 g Cabanossi, halbiert
  • 20 g Butter
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1,5 Teelöffel gehäuft Gemüepaste oder 1 Brühwürfel
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
5

Zubereitung

  1. 1. Möhren, Kartoffeln, Zwiebel und Wasser in den Closed lid

    20min, Varoma, Counter-clockwise operation, Gentle stir setting

    2. In der zwischenzeit das Hack in der Pfanne krümmelig garen.

    3. Cabanossi in den Closed lid

    10min, Varoma, Counter-clockwise operation, Gentle stir setting

    4. Die Cabanossi raus fischen und in Scheiben schneiden

    Butter, Gemüsepaste, Muskatnuss, Pfeffer und Zucker in den Closed lid 10 Sekunden, Stufe 3 vermischen

    5. Cabanossi und das Hack in den Closed lid und mit dem Spartel vermischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann natürlich auch nur Hackfleisch oder nur Cabanossie verwenden, je nach Geschmack.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, das

    Verfasst von Strandelfe am 29. Mai 2016 - 23:03.

    Hallo, das Möhrendurcheinander ist lecker, konnte mir dass mit dem untergemengten Hackfleisch erst nicht ganz vorstellen, aber es schmeckt. Ich habe es erst 3 Sek. auf Stufe 3 vermischt, mir persönlich war es noch nicht breiig genug, also habe ich nochmal gute 10 Sekunden bei Stufe 3 gemixt.  Majoran habe ich auch noch zugefügt , dass kommt bei uns immer an Möhren oder Steckrübendurcheinander.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können